Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Spielertrainer geht voran

Felix Lattwesen steuert acht Treffer bei Spielertrainer geht voran

Der Landesligist HSG Schaumburg Nord II hat durch einen 25:24 (12:11)-Heimsieg über den Hannoverschen SC den ersten Saisonsieg geholt. Es war eine mühsame Angelegenheit, in der die hervorragende Leistung von HSG-Keeper Sebastian Wille den Ausschlag zugunsten der HSG-Reserve gab.

Voriger Artikel
Einen Punkt verloren
Nächster Artikel
Bronze für Merle Japes

HSG-Spielertrainer Felix Lattwesen (hinten) muss beim knappen Sieg seiner Mannschaft einiges einstecken.

Quelle: hga

Handball.  Der Heimsieg war mehr als wichtig, es drohte ein endgültiges Abrutschen in den Abstiegskampf. Mit jetzt 3:5-Punkten verschaffte sich die Oberliga-Reserve erst einmal Luft in der Tabelle. „Die Abwehr stand heute relativ gut, wir hatten eine gute Torhüter-Leistung, die uns Sicherheit gegeben hat“, erklärte HSG-Spielertrainer Felix Lattwesen. Der Coach machte bei seiner Mannschaft eine hervorragende Einstellung über 60 Minuten aus.

 Beide Angriffsreihen gehörten an diesem Tag sicher nicht zu den gefährlichsten der Liga. Die HSG-Reserve zeigte Schwächen insbesondere bei den Abschlüssen, die zeitweise zu unkonzentriert oder aus fast aussichtsloser Position kamen. Dazu fehlte es am notwendigen Willen, die Zweikämpfe mit der gegnerischen Abwehr anzunehmen. Nur Lattwesen selbst steckte da einiges ein, was aber auf die gesamte Saison gesehen zu wenig sein wird.

 In Hälfte eins lag die HSG 1:4 (5.) und 4:7 (10.) hinten, ehe Lattwesen beim 8:8 (15.) ausglich. Es dauerte allerdings ganze fünf Minuten, ehe wieder Lattwesen mit dem 9:8 die erste Führung erzielte (20.). In Hälfte zwei lag die HSG beim 19:16 klarer in Führung, verpasste durch schwache Abschlüsse eine vorzeitige Entscheidung. So war Wille gefordert, der mit einer Parade den Ausgleich verhinderte. HSG: Lattwesen 8, Brockmann 7, Tatge 4, Schulz 3, Dargel 1, B. Kleine 1, Redeker 1.

hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr