Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Sport-Schnipsel vom 24. September

Lokalsport Sport-Schnipsel vom 24. September

Leichtathletik: Beim Blomberger Nelkenlauf über 4,9 Kilometer gewann Hartmut Segebade in 34:08,66 Minuten seine Altersklasse M 45. Ebenfalls als Erster überquerte Helmut Segebade in der M 80 in 50:39,71 Minuten die Ziellinie.

Voriger Artikel
Null Tore, null Punkte
Nächster Artikel
Stiller hält wahnsinnig

Björn Bödecker

Quelle: uk

Über 9,6 Kilometer belegte Dietmar Herrmann in der M 55 in 41:53,10 Minuten Rang drei. Horst Ohsenbrink feierte drei Siege in seiner Altersklasse M 75: In Gütersloh benötigte der VfL-Athlet über 8,3 Kilometer 47:35 Minuten, die 4,6-Kilometer-Strecke absolvierte er in 22:47 Minuten und beim Cross-Lauf in Randringhausen siegte er über 4,6 Kilometer in 22:57 Minuten.
Fußball: Es sind gerade mal neun Spieltage absolviert, aber der Kreisligist FSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen hat bereits fünf Torhüter im Einsatz „verschlissen“. Stammkeeper Dennis Treichel verletzte sich in der Vorbereitung, muss wegen einer Meniskus-Verletzung noch länger passen. Die ersten Spiele absolvierte Tim Brockmann , der nach dem vierten Spieltag aber wegen eines Vorfalls gesperrt wurde. Am dritten Spieltag in Enzen hütete der reaktivierte Aufstiegs-Keeper Dario Walter das Tor der FSG, wegen einer Verletzung aber nur bis zur Halbzeit. Nach der Pause sprang Jugendspieler Yannik Krebs ein. Der hatte bereits ein Spiel absolviert, die FSG verlor die Punkte. Jetzt musste Krebs wegen einer Erkältung passen und da war guter Rat teuer. Kurzerhand stellte sich FSG-Chef Björn Bödecker (32) beim 0:3 gegen den Tabellenführer TSV Hagenburg selbst ins Tor. „Ich habe zum Glück nur drei Dinger bekommen, das geht noch“, sagte Bödecker, der zuletzt „vor ungefähr zehn Jahren“ in einem Kreisliga-Spiel, damals noch für den TSV Hespe , im Tor gestanden hatte. „Ich habe fünf Jahre nicht trainiert und mir tun die Knochen weh“, sagte Bödecker, der sich zu allem Überfluss eine Zerrung eingehandelt hat und ausfällt. „Ich hoffe, dass Yannik Krebs wieder fit wird“, sagte Bödecker, der aber weitere Alternativen wie Tino Kups oder „Altmeister“ Dietmar Arndt in der Hinterhand hat.

Fußball: Das nach einer Schlägerei abgebrochene Spiel der 4. Kreisklasse Süd zwischen TuS Germania Apelern 2 und SV Krainhagen-Röhrkasten 2 ist für den TuS Apelern gewertet worden. Ein Krainhäger Spieler wurde in diesem Zusammenhang bis Ende des Jahres gesperrt.  uk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr