Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Sport-Schnipsel vom 25. Oktober 2013

Landkreis Sport-Schnipsel vom 25. Oktober 2013

Fußball: Lutz Kreuz ist wieder ins Fußballgeschäft eingestiegen – nicht als Trainer, sondern als Jugendkoordinator beim SC Rinteln. Bei den Weserstädtern war der Posten des Jugendleiters seit Längerem vakant. Jetzt ist der SCR endlich fündig geworden. Nach intensiven Gesprächen mit dem Vorstand hat sich Kreuz entschlossen, diesen verantwortungsvollen Posten zu übernehmen. Der SC Rinteln hofft dabei auf ein längeres Engagement des Fußball-Fachmanns, der diese Funktion lange Jahre mit Erfolg beim SV Kutenhausen-Todtenhausen innehatte.

Voriger Artikel
Derby in der Landesliga
Nächster Artikel
Personalprobleme in der Abwehr

Lutz Kreuz

Fußball: Da gab es keine zwei Meinungen: Das „Nostalgie-Match“ in Lüdersfeld war eine runde Sache. Dafür sorgten nicht nur die eifrigen Kicker auf dem Rasen, sondern auch die vielen Helfer vom TuS Lüdersfeld mit „Dauerbrenner“ Friedhelm Hitzemann an der Spitze jenseits der Barriere. Und dass der Anstoß überhaupt ausgeführt werden konnte, lag an der Ballspende vom Sporthaus Wilkening aus der Nachbargemeinde Niedernwöhren.
Fußball: Philipp Stucki vom FT Braunschweig führt mit elf Treffern die Torjägerliste der Oberliga Niedersachsen an, gefolgt von Saimar Dikollari vom TB Uphusen und Dominic Ulaga vom Lüneburger SK mit jeweils sieben Toren. Als bester Torschütze aus Schaumburg folgt auf Platz zehn Alexander Bremer vom VfL Bückeburg mit fünf Treffern. Der nächste Bückeburger nimmt Platz 24 ein. Burak Buruk traf in dieser Saison bisher dreimal. cb/peb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr