Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sprung auf Platz drei

Tennis Sprung auf Platz drei

Die Bückeburger Herren 70 haben sich durch einen 5:1-Erfolg bei BW Ratzeburg auf Platz drei in der Regionalliga verbessert.

Voriger Artikel
Favoritensiege
Nächster Artikel
Führung verteidigt

Tennis. Regionalliga – Herren 60: Beckedorfer SV – BW Scheeßel 3:3.

Das Schlusslicht aus Beckedorf konnte mit dem Unentschieden gegen den Tabellenvierten einen Achtungserfolg verbuchen. Dabei lagen die Gastgeber nach den Einzeln sogar mit 1:3 im Rückstand, ehe die Doppel Mensching/Westerkowsky und Nolte/Vehling noch den ersten Punktgewinn einbrachten.

Die Ergebnisse: Heinz Mensching – Dieter Eiseler 3:6/4:6, Reinhold Nolte – Horst Lembke 6:4/6:0, Werner Westerkowsky – Wolfgang Schmitt 6:3/5:7/4:6, Martin Wiese – Jens de Boer 4:6/4:6. Mensching/Westerkowsky – Schmitt/ Staritz 6:4/2:6/10:5, Nolte/Vehling – Eiseler/Leippi 6:1/6:4. Regionalliga – Herren 70: BW Ratzeburg – Bückeburger TV 1:5.

Mit einem klaren und hoch verdienten Sieg, der bereits nach den Einzeln feststand, kehrte der Bückeburger TV aus Ratzeburg zurück. Mit dem doppelten Punktgewinn verbesserten sich die Gäste nun sogar auf den dritten Tabellenplatz in der höchsten Spielklasse.

Die Ergebnisse: Carsten Keller – Leopold Borne 2:6/1:6, Günter Hoffmann – Wolfgang Hoffmeister 2:6/4:6, Wolf-Dieter Büttner – Wolfgang Mai 3:6/3:6, Karl-Heinz Westphal – Dieter Zajonc 3:6/4:6. Büttner/Hansen – Borne/Mai 6:2/3:6/9:11, Westphal/Piotrowski – Zajonc/Röbke 6:4/7:5. nem

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr