Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stars zum Anfassen

Handball. Stars zum Anfassen

Der Erstligist TSV GWD Minden bietet seine beliebte Aktion „GWD For You“ erstmals auch Schulen aus dem Landkreis Schaumburg an.

Voriger Artikel
Nachgefragt bei Steffen Mitschker
Nächster Artikel
MTV Großenheidorn kämpft HSG Nienburg nieder

Die GWD-Handballer, hier der Norweger Christoffer Rambo, übernehmen die Patenschaft für eine Schulklasse.

Quelle: uk

Handball.. „Wir wissen, dass wir auch im Schaumburger Raum viele Handballfans haben, und darum möchten wir mit diesem Projekt auch dort an die Schulen gehen“, sagt GWD-Mitarbeiterin Anke Brinkmann, die in der Geschäftsstelle Ansprechpartnerin für das Projekt ist.

 Im Rahmen der Aktion übernimmt ein Handballprofi die Patenschaft für eine Schulklasse und gibt einen interessanten Einblick in das Leben eines Profisportlers. Ziel des Projektes ist es, den Schülern auf verschiedene Weisen den Handballsport und auch den Verein GWD Minden näher zu bringen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Mädchen und Jungen aus den Klassen fünf und sechs.

 „GWD For You“ wird bereits seit 2003 durchgeführt und zeigt sich dabei als sehr erfolgreich. Zunächst besucht der Spieler die jeweilige Klasse und stellt das Projekt und den Verein vor. Außerdem berichtet er, wie Leben und Alltag eines Profisportlers aussehen, und stellt sich den Fragen der Schulkinder.

 Eine Sportstunde mit den Handballprofis steht ebenfalls auf dem Programm. „Dabei bricht dann meistens endgültig das Eis“, weiß Brinkmann, dass Annäherungsschwierigkeiten spätestens dann beseitigt sind, wenn der Ball ins Spiel kommt.

 Ein weiteres Highlight steht an, wenn alle Spieler ihre Patenklassen zu einem großen Spielfest in die Mindener Kampa-Halle einladen, und sich die Schulklassen in unterschiedlichsten Wettbewerben miteinander messen können. Der Abschluss des Projekts, das im Frühjahr 2015 starten soll, wird dann ein Besuch eines Heimspiels von GWD Minden sein.

 Die Aktion, welche von der Firma Melitta unterstützt wird, richtet sich in diesem Jahr erstmals auch an Schulen aus dem Kreis Schaumburg. Interessierte Lehrer, die mit ihrer Klasse am Projekt teilnehmen möchten, melden sich am besten per E-Mail (gs@gwd-minden.de) in der GWD-Geschäftsstelle . uk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr