Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Hagenburg marschiert

Landkreis / Kreisliga TSV Hagenburg marschiert

Zu Auswärtserfolgen kamen die beiden führenden Teams. Spitzenreiter TSV Hagenburg setzte sich mit 3:0 bei der FSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen durch.

Voriger Artikel
Heimsieg im Sinn
Nächster Artikel
MTV Auhagen siegt „kopflos“

Kreisliga. TuS Niedernwöhren II – FC Hevesen 3:1. Bereits in der 2. Minute brachte Lukas Ermlich nach einem Zuspiel von Arne Wittenberg den Gastgeber mit 1:0 in Führung. Mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 22 Metern erzielte Carlo Calvo den 2:0-Pausenstand (23.). Der Gast verkürzte im Anschluss an eine Ecke durch Jens Nagel auf 2:1 (65.). Trotz einer Vielzahl guter Möglichkeiten kam die Niedernwöhrener Reserve durch Calvo nur noch zum 3:1-Endstand (77.).

SC Deckbergen-Schaumburg – SV Obernkirchen 0:2. Nur dank seines überragenden Torwarts Daniel Preißinger kam der Tabellenzweite aus Obernkirchen zu einem äußert glücklichen 2:0-Erfolg in Deckbergen. Der Gastgeber, der seine bislang beste Saisonleistung bot, scheiterte bei seinen zahlreichen Möglichkeiten immer wieder am Schlussmann der Gäste. Nach einer Deckberger Ecke wurde der Ball aus dem Strafraum zu André Steinmeier gespielt. Der nahm den Ball an der Mittellinie auf und schloss einen schnellen Konterangriff mit dem Treffer zum 0:1-Pausenstand ab (13.). Mit einem direkt verwandelten Freistoß stellte erneut Steinmeier den 0:2-Endstand her (64.).

SW Enzen – SV Union Stadthagen 0:1. Eine starke Leistung bot der mit dem letzten Aufgebot angetretene Vizemeister. Der überragende Torwart Florian Schaper brachte die Stadthäger Stürmer immer wieder mit Glanzparaden zur Verzweiflung. In der 75. Minute war er jedoch machtlos, als Kubilay Ayhan per Kopfball das verdiente Tor des Tages erzielte. In der 78. Minute hatte der Gastgeber bei einem Pfostenschuss von Tobias Hellmanns Pech. In der Schlussphase konnte die Enzer Elf ihre numerische Überzahl nach Ampelkarten für die Stadthäger Erbis Ayhan (80.) und Hakan Cuha (84.) nicht mehr zu Torerfolgen nutzen.

SV Sachsenhagen – SC Möllenbeck 3:4. Auch der SV Sachsenhagen konnte die Erfolgsserie des SC Möllenbeck nicht stoppen. Kevin Sieg brachte den SVS in einem temporeichen Spiel per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung (8.). Nach dem 1:1-Ausgleich durch Dennis Nottmeier, der aus der Drehung unhaltbar einschoss (24.), erzielte Tim Geißler nur zwei Minuten später die erneute Sachsenhäger Führung. Per Foulelfmeter war Sven Eberwein zum 2:2-Pausenstand erfolgreich (31.). Ahmed Serhan brachte den Gastgeber nach einem Pass von Sieg zum dritten Mal in Führung (60.). Nach dem erneuten Ausgleich durch Ali Al Fahad (65.) fiel die Entscheidung zwei Minuten vor dem Abpfiff, als Kamuran Özkan zum 3:4 vollendete.

FSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen – TSV Hagenburg 0:3. Lucas Tieste brachte den in allen Belangen deutlich überlegenen Gast gegen einen fast ausschließlich auf Torsicherung eingestellten Gastgeber mit einem Schuss aus kurzer Entfernung mit 1:0 in Führung (20.). Im Anschluss an eine Ecke erzielte Dominik Chwalek den 0:2-Pausenstand (25.). In der 59. Minute kam Chwalek nach einer Flanke völlig frei an den Ball und schoss zum 0:3 ein (59.). In der Schlussphase verhinderte der Gastgeber, der nach einer Roten Karte für Julian Dettmer (70.) und einer Ampelkarte für Marc-Kevin Dettmer (79.) nur noch neun Spieler auf dem Feld hatte, weitere Hagenburger Tore.

SC Auetal – SG Rodenberg 3:3. Spannung bis zur letzten Minute und viele Tore sahen die Zuschauer des Spitzenspiels. Die 1:0-Führung durch Carsten Buchmeier (10.) glich der Gast nur vier Minuten später durch Torben Sieg zum 1:1-Pausenstand aus. In der 75. Minute brachte Sieg die SG mit 2:1 in Führung. In der 77. Minute kam Arndt Struckmeier nach einem Torwartabpraller an den Ball und schob ihn zum 2:2-Ausgleich über die Linie. Sebastian Wagner erzielte in der 85. Minute die Auetaler 3:2-Führung, doch eine Minute vor dem Abpfiff nutzte Rouven Bräunig einen Auetaler Abwehrfehler zum 3:3 aus. luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr