Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
TSV Hagenburg zerlegt Lüdersfeld – 5:0

Landkreis / Kreisliga TSV Hagenburg zerlegt Lüdersfeld – 5:0

Durch ein 1:1-Remis im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten VfL Bückeburg behauptete Spitzenreiter SV Sachsenhagen seinen Vorsprung gegenüber den Verfolgern.

Voriger Artikel
Sechster Streich: VfR Evesen in Torlaune
Nächster Artikel
1:1 im Gipfeltreffen riecht nach Bezirksliga

Kreisliga (luc). TSV Algesdorf – MTV Obernkirchen 4:0. Eine Vielzahl guter Möglichkeiten ließ der TSV Algesdorf beim 4.0-Erfolg über den MTV Obernkirchen aus. Mit einem Schuss aus der Drehung erzielte Mark Reinecke das 1:0 (18.). Nach einem Pass von Mark Reinecke erhöhte David Glawion auf 2:0 (30.). Ebenfalls nach einem Zuspiel von Mark Reinecke war David Glawion zum 3:0 erfolgreich (44.). Nach dem Seitenwechsel spielte der TSV weiterhin deutlich überlegen auf. Nach einer schönen Einzelaktion krönte David Glawion seine überragende Leistung mit seinem dritten Treffer (74.).

SC Auetal – SC Rinteln II 1:1. Durch eine verdiente Punkteteilung beim SC Auetal hat sich Schlusslicht SC Rinteln seine Chancen beim Kampf um den Klassenerhalt erhalten. In einem recht schwachen Spiel brachte Marvin Niederau den Gastgeber nach torloser erster Halbzeit mit 1:0 in Führung (60.). Der Treffer zur letztlich gerechten Punkteteilung fiel durch Nerman Emirhafizovic (68.).

TuS Lüdersfeld – TSV Hagenburg 0:5. Nach ausgeglichener erster Halbzeit führte der Gast durch Steffen Dreier zur Pause mit 1:0 (6.). Nach dem 0:2 durch Benjamin Küster (57.) war der Lüdersfelder Widerstand gebrochen. Sebastian Walter (68.) baute die Führung auf 3:0 aus. Nach dem 0:4 wiederum durch Steffen Dreier (73.) stellte Robin Eidtmann nur zwei Minuten später den letztlich auch in dieser Höhe verdienten 0:5-Endstand her.

SV Obernkirchen – SV Engern 1:0. In einem fairen Spiel erzielte Christian Gehweiler mit einem Schuss fast von der Außenlinie unter die Latte das Tor des Tages (16.). Unrühmlicher Höhepunkt war die Rote Karte für den erst kurz vorher eingewechselten Engeraner Niclas Ritter in der 74. Minute.


SC Deckbergen-Schaumburg – TSV Bückeberge 0:1. Durch Sebastian Eiselt (44.) führte der Gast nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit zur Pause mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel wurde der SC zur klar spielbestimmenden Mannschaft, er spielte jedoch vor dem Bückeberger Tor recht glücklos. Trotz einer Vielzahl guter Deckberger Möglichkeiten blieb es letztlich beim glücklichen Bückeberger Auswärtserfolg.

MTV Rehren A.R. – TSV Krankenhagen 1:4. Der Gast setzte den MTV vom Anpfiff an unter Druck und ging bereits in der zwölften Minute durch Mathias Krebs, der nach einem Abwehrfehler erfolgreich war, mit 1:0 in Führung. Nach einer Flanke von Kevin Neuhaus fälschte Torwart Florian John den Ball zum 0:2 ins eigene Tor (37.). Auch nach dem Seitenwechsel blieb der TSV weiterhin tonangebend. Mathias Krebs baute die Führung auf 3:0 aus (60.).

Mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel verkürzte Alexander Thomas auf 1:3 (66.) Mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel stellte Mathias Krebs (85.) den 1:4-Endstand her. In der 86. Minute musste der Rehrener Torwart Florian John nach einer Roten Karte vorzeitig den Platz verlassen. Zwei Minuten später verschoss der Rehrener Ralf Hardekopf einen Handelfmeter.

SW Enzen – Victoria Lauenau 3:4. Die Gastgeber erwischten einen Start nach Maß. Nach 60 Sekunden erzielte Patrick Hennig das 1:0. René Schuhmacher sorgte aus 20 Metern für den Ausgleich. Die Enzer hatten danach Probleme mit der rustikalen Gangart der Gäste und ließen sich den Schneid abkaufen. Marc Bürgel erzielte aus 20 Metern die Führung (42.).

Nach dem Wechsel erhöhte Arndt Reinecke auf 1:3 (46.). Enzen zeigte Moral und glich durch Tore von Steffen Tuleweit (50.) und Tim Schöller (60.) aus. Johann Isaak und Tuleweit vergaben beste die Chancen zur Führung. In der 90. Minute sorgte Simon Stegemann für den letztlich glücklichen Lauenauer Siegtreffer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr