Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
TSV holt sich Abfuhr

Fußball / Bezirksliga TSV holt sich Abfuhr

Lag es am ungewohnten Kunstrasen oder war Nachlässigkeit im Spiel? Für den TSV Exten war in Barsinghausen jedenfalls nichts zu holen. Das abstiegsbedrohte Team von Günther Buchholz holte sich am Deister eine 0:4-Abfuhr.

Bezirksliga. Die Niederlage ging absolut in Ordnung, denn Exten heizte die Spielfreude des TSV Barsinghausen mit bösen Abwehrfehlern förmlich an. Die Platzherren waren auf ihrem Trainingsuntergrund nicht nur fußballerisch klar besser, sie waren auch gedanklich schneller, einsatzfreudiger und zweikampfstärker. So wurde der Ausflug des TSV Exten am Ende zu einem Ärgernis. Ein Grund für die mangelhafte Einstellung der Gäste war vielleicht in den frühen Toren der Platzherren zu finden. Das Spiel war nach zehn Minuten im Grunde schon entschieden. Barsinghausen ging nach einem katastrophalen Abwehrfehler der Gäste in der 7. Minute durch André Brockmann mit 1:0 in Führung und erhöhte durch Dennis Völkers in der 10. Minute auf 2:0. Sein Treffer wurde mit einer schönen Kombination über drei Stationen sauber herausgespielt. Zur schwachen Extener Vorstellung passte es, dass auch vorne die wenigen Chancen ziemlich kläglich vergeben wurden. Sebastian Schmidt schoss in der 15. Minute am leeren Tor vorbei und Lars Anke konnte in der 55. Minute selbst mit einem Elfmeter nichts anfangen. Er scheiterte mit einem schwachen Schuss. Für den TSV Barsinghausen stellte Jannis Wittkohl mit seinem Doppelschlag in der 50. und 52. Minute den verdienten 4:0-Endstand her. TSV:

 Krohn, Mehic, Luthe, Wolter, Anke (63. Schnur), Melcher, Fahl, Bartels (60. Henze), Braunert, Schmidt (70. Jaskulski), Vöge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr