Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
TSV startet mit Heimspielen

Tischtennis / Landesliga TSV startet mit Heimspielen

Landesligist TSV Hagenburg startet mit zwei Heimspielen in die Saison 2013/14. Am Samstag hat der TSV zunächst SV Germania Grasdorf zu Gast, am Sonntag stellt sich Aufsteiger Spvg. Hüpede /Oerie in der Hagenburger Sporthalle vor.

Tischtennis. TSV Hagenburg – SV Germania Grasdorf, Samstag 16 Uhr. Mit Gintautas Juchna, Spielertrainer Stefan Bork, Andrius Preidzius, Nils Bleidistel, Carsten Linke und Daniel Degener geht der TSV in die Saison. Gleich der erste Gegner wird die Seeprovinzler fordern. Grasdorf verpasste den Klassenerhalt in der Verbandsliga nur knapp, startete mit einem deutlichen 9:2-Erfolg über die Spvg. Hüpede/Oerie in die Saison. Im Wissen um die Wichtigkeit eines erfolgreichen Saisonauftaktes will der TSV die Hürde mit den Fans im Rücken meistern.

TSV Hagenburg – Spvg. Hüpede/Oerie, Sonntag 12 Uhr. Gegen den Aufsteiger hat Hagenburg die Favoritenrolle inne. Während der TSV obere Ränge anstrebt, steht für den Gast der Klassenerhalt oben auf der Agenda. Allerdings kommt der Aufsteiger schon mit einem negativen 2:6-Punktekonto in die Seeprovinz. Diesen Gegner muss Hagenburg in Schach halten, soll es tatsächlich um vordere Plätze gehen.  hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr