Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
TSV verpatzt Heimpremiere

Tischtennis / Landesliga TSV verpatzt Heimpremiere

Landesligist TSV Algesdorf hat seine Heimpremiere verpatzt. Gegen den Tabellenführer TTS Borsum II unterlag der Aufsteiger 3:9.

Voriger Artikel
Deister United unterlegen
Nächster Artikel
Schlechte Trainingsmoral

Marc Rutkes Niederlage besiegelte den Borsumer Erfolg.

Quelle: hga

Von Heinz-Gerd Arning

Tischtennis. Zu Beginn hielt der TSV gut mit, nach den Doppeln stand es 1:2. Christian Steege glich anschließend mit einem Sieg über Uwe Lindenlaub zum 2:2 aus. Borsum antwortete mit drei Siegen in Folge, dem TSV fehlte das Glück.

 Ingo Hasemann brachte neue Motivation in die Mannschaft, als er zum 3:5 verkürzte. In der Folge gaben David Matthies, Fabian Möller und Steege ihre Einzel ab. Es waren gute Spiele, aber die Routine des Gastes, der in der vergangenen Saison noch in der Oberliga spielte, gab den Ausschlag. Die Niederlage von Neuzugang Marc Rutke besiegelte die Niederlage. Das sei zu hoch ausgefallen, so Mario Buhr vom TSV. „Auf diese Leistung können wir aufbauen, die entscheidenden Partien gegen Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt stehen noch aus“, erklärte Buhr. Noch sei nichts verloren. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr