Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Timo Wilke leitet Wende ein

Handball Timo Wilke leitet Wende ein

Oberligist HSG Schaumburg Nord hat sich die Bezeichnung Angstgegner aus Sicht der HG Rosdorf-Grone hart erarbeitet. Im ersten Heimspiel der Saison gewann die HSG gegen Rosdorf 26:25 (10:11).

Voriger Artikel
Nachgelegt
Nächster Artikel
Minusrekord

Nicolai Hengst (Zweiter von rechts) erzielt zwei wichtige Treffer. hga

Handball. Damit schaffte es Rosdorf auch im fünften Aufeinandertreffen mit der HSG in einem Punktspiel nicht, gegen die von Jörg Hasselbring trainierte Mannschaft zu gewinnen. Es war nicht leicht für die HSG, mit dem Glück des Tüchtigen überstand die Mannschaft die letzten 16 Spielsekunden. Julian Frädermann hatte das 26:24 erzielt, Rosdorf traf im Gegenzug zum 26:25. 16 Sekunden blieben, Rosdorf öffnete die Deckung vollends, die HSG ließ sich den Ball nicht mehr abnehmen und bejubelte den ersten Heimsieg.

 „Unterm Strich ein guter, kämpferischer Heimauftakt. Die Mannschaft hat den Kampf in großen Teilen angenommen“, erklärte Hasselbring. Jannis und Julian Frädermann spielten trotz eines wichtigen privaten Termins. Wie erwartet stellte die Rosdorfer 3:2:1-Abwehr eine echte Hürde dar, vor allem auch, weil der Gast ziemlich körperbetont spielte. „Wir wussten, dass es schnell an Kopf und Hals geht“, meinte Hasselbring. Aber die Gäste kamen der HSG auch entgegen, indem sie selbst im Angriff einiges vermissen ließen.

 Die entscheidende Wende leitete HSG-Torhüter Timo Wilke beim 16:16 (40.) ein. Zwei Glanzparaden in Folge, zwei schnelle Konter, zweimal traf Nicolai Hengst zum 18:16 (41.). Dann noch eine Glanzparade, diesmal schloss Jannis Frädermann den Gegenangriff mit dem 19:16 (44.) ab. Das Spiel wurde intensiv geführt, die Rosdorfer Defensive aber zunehmend langsamer. Einen Ausgleich schaffte der Gast nicht mehr.

HSG:  Rose 7/2, Reinsch 6, Julian Frädermann 4, Hengst 3, Thieme 3, Jannis Frädermann 2, Bischoff 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr