Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
„Torminator“ Daniel Engwer schlägt siebenmal zu

Fußball / 1. Kreisklasse „Torminator“ Daniel Engwer schlägt siebenmal zu

Mit 10:0 setzte sich Spitzenreiter TuS Lüdersfeld bei der Reserve des TSV Exten durch.

1. Kreisklasse. VfR Evesen II – SC Rinteln II 5:1. Nach einem Freistoß von Marco Claes drückte Tim Ropers den Ball zum 1:0 über die Linie (5.). In der 17. Minute faustete der Rintelner Torwart einen Freistoß vor die Füße von Tobias Wirts, der auf 2:0 erhöhte. Das 3:0 legte Genrih Gigin nach (28.). Nach einer Kopfballvorlage von Ivo Walther verkürzte Moritz Peters zum 3:1-Pausenstand (41.). Nach dem 4:1 durch Tobias Reese, der einen Alleingang erfolgreich abschloss (78.), übernahm der VfR wieder die Initiative und stellte vier Minuten vor dem Abpfiff durch Tim Ropers den verdienten 5:1-Endstand her.

TSV Exten II – TuS Lüdersfeld 0:10. In einer einseitigen Begegnung setzte sich Spitzenreiter TuS Lüdersfeld hochverdient mit 10:0 bei der Reserve des TSV Exten durch. Durch Tore von Daniel Engwer (13., 20. und 30.) und Matthias Hartmann (38.) führte der Gast bereits zur Pause mit 4:0. Nach dem Seitenwechsel waren Daniel Engwer (51., 67., 87. und 90.) sowie Bujar Ademi (57. und 77.) für den in allen Belangen deutlich überlegenen Tabellenführer erfolgreich.

MTV Obernkirchen – TuSG Wiedensahl 2:5. Den 0:1-Rückstand durch Lars Arpke (11.) glich Sedat Kayaoglu per Kopfball im Anschluss an eine Ecke aus (38.). In der 44. Minute brachte Pietro Mansüti den MTV mit 2:1 in Führung, doch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit war Marvin Boyungs zum 2:2-Pausenstand erfolgreich. Lars Hesse schloss einen Konterangriff mit dem Treffer zum 2:3 ab. Der Gastgeber steckte nach dem Rückstand auf und musste nach dem 2:4 durch Marvin Boyungs (65.) nur zwei Minuten später durch Nico Wollny den Treffer zum 2:5-Endstand hinnehmen.

SV Hattendorf – TuS Apelern 1:6. Durch einen Doppelschlag von Soeren Naguschewski (9.) und Benjamin Gruppe (10.) ging der von Anfang an druckvoll aufspielende Gast mit 2:0 in Führung. Nico Killisch (19.) baute die Führung auf 3:0 aus. Erst nach dem 0:4 durch Benjamin Gruppe (23.) verkürzte Marcel Kerkhoff auf 1:4 (29.). Falk Watermann war zum 1:5 erfolgreich (32.). Durch den Treffer zum 1:6 durch Sören Naguschweski in der 40. Minute stand das Endergebnis bereits zur Pause fest.

VfL Bückeburg III – TSV Krankenhagen 3:3. Trotz drückender Überlegenheit lag der Gastgeber durch einen Treffer von Albert Kahles (38.) mit 0:1 zurück. Nur vier Minuten nach dem Seitenwechsel baute René Dresenkamp die Führung auf 2:0 aus. Jeweils per Kopfball nach einer Flanke war Sasko Arsov innerhalb von nur drei Minuten zum 2:2-Ausgleich erfolgreich (55. und 58.). Mit einem direkt verwandelten Freistoß brachte Florian Selchow den Gast erneut in Führung (68.). Fünf Minuten vor dem Abpfiff stellte Daniel Kultau den letztlich gerechten 3:3-Endstand her.

TuS Lindhorst – TSV Hagenburg II 2:1. Nach torlosererster Halbzeit brachte Jan Dudek den Gastgeber mit 1:0 in Führung (53.). Mit einem Schuss aus spitzem Winkel über den Hagenburger Torwart ins lange Eck erhöhte Jan Dudek auf 2:0 (61.). Nach dem Anschlusstreffer durch Oliver Freier (84.) setzte der Gast alles auf eine Karte. Die Lindhorster Elf rettete gegen einen druckvoll aufspielenden TSV mit viel Glück und Geschick den knappen Vorsprung über die Zeit.

SV Victoria Lauenau – SV Obernkirchen II 7:2. Per Hattrick brachte Martin Grebenstein (10., 12. und 37.) den in der ersten Halbzeit überlegenen Gastgeber zur Pause mit 3:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel stemmte sich der Tabellenvorletzte gegen die drohende Niederlage und verkürzte durch einen Doppelschlag von Florian Blaume (61.) und Emilio Cirigliano (63.) auf 3:2. In die Obernkirchener Drangperiode schloss Philipp Kühl einen Konterangriff mit dem Treffer zum 4:2 ab (76.). Nach dem 5:2 durch Marko Rauf (81.) steckte der Gast auf und musste durch Marko Rauf (85.) und Leonhard Dahm (88.) noch zwei Treffer zum letztlich zu hoch ausgefallenen 7:2-Endstand hinnehmen. luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr