Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
TuS Jahn zieht einsame Kreise

Basketball-Bezirksklasse TuS Jahn zieht einsame Kreise

Der TuS Jahn Lindhorst zieht weiter einsam seine Kreise in der Bezirksklasse. Erwartungsgemäß wurde auch das Auswärtsspiel in Luthe deutlich gewonnen.

Voriger Artikel
Obernkirchener fühlen sich verschaukelt
Nächster Artikel
Remis gerettet

Der Lindhorster Angriff (gelbe Trikots) läuft wie ein Uhrwerk.

Quelle: hga

Basketball. Bezirksklasse Herren: TSV Luthe III – TuS Jahn Lindhorst 55:121 ( 16:59). Erneut regelte der TuS Jahn Lindhorst den Erfolg in den ersten zehn Minuten. Die Mannschaft startete konzentriert und ließ dem Tabellenvorletzten nicht den Hauch einer Chance. Nach dem ersten Viertel stand es 32:6 für die Gäste – das Spiel war damit quasi entschieden. Auch danach lief das TuS-Angriffsspiel weiter wie ein Uhrwerk. Luthe war überfordert. Der TuS, bei dem mit Christian Bednareck ein weiterer Rückkehrer erstmals im Team stand, ist damit ungeschlagener Herbstmeister.

TuS Jahn Lindhorst: Brenneke 44, Strecker 23, Zach 17, David Bednareck 15, Glaß 12, Schubert 7, Christian Bednareck 3, Adam, Cwik.

TKW Nienburg 2 – SG Rusbend/Bückeburg 65:80 (34:34). Das Spiel begann so, wie es die SG unter allen Umständen verhindern wollte. Andreas Rabe vom TKW beherrschte die SG-Zone und erzielte in den ersten sechs Spielminuten 15 Punkte. Im weiteren Spielverlauf bekamen die Gäste den Topscorer unter Kontrolle. Durch eine durchwachsene Trefferquote aus dem Feld blieb das Spiel bis Mitte des dritten Viertels ausgeglichen. Sven Claes und Roman Trippel läuteten einen 15:0-Lauf der SG ein, der das Spiel sehr schnell entschied. Die SG traf von außen so, wie man es sich eigentlich von Beginn an vorgestellt hatte.

SG: Claes 18, Trippel 15, Odoy 10, März 10, Nerlich 8, Strauch 6, Fichtner 6, Stubbla 4, Mammey 2, Polivenko 1. rh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr