Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
TuS Niedernwöhren ärgert lange den Spitzenreiter

Fußball / Bezirksliga TuS Niedernwöhren ärgert lange den Spitzenreiter

Der TuS Niedernwöhren hat eine erstaunliche Routine entwickelt, selbst gute Spiele am Ende noch zu verlieren. Am Samstag war das Schlusslicht beim FC Eldagsen taktisch optimal ausgerichtet, ging in Führung, hielt bis in die Nachspielzeit ein 1:1. Dann erzielte der Tabellenführer aber doch noch seinen 2:1-Siegtreffer.

Voriger Artikel
Hagenburg und Algesdorf patzen: Sachsenhagen fast durch
Nächster Artikel
Träume beendet
Quelle: dpa

Bezirksliga (jö). Die Gäste zeigten beim Tabellenführer in der ersten Halbzeit eine gute Leistung. Sie machten die Räume eng und konterten. In der 41. Minute ging Niedernwöhren nicht unverdient in Führung. Arne Wittenberg spielte den Pass in die Tiefe. Markus Mensching nahm ihn auf, lupfte den Ball gefühlvoll ins Tor. Eldagsen war spielerisch besser, kam aber auch in der zweiten Halbzeit nicht wie gewünscht zum Zug. Beim TuS machte Torwart Veit Ehlerding ein riesiges Spiel. An ihm verzweifelte der Spitzenreiter. André Gehrke hatte für Eldagsen in der 55. Minute mit einem 18-Meter-Schuss zum 1:1 ausgeglichen. Der Siegtreffer fiel aber erst in der Nachspielzeit. Marius Westenfeld erzielte mit einem Fallrückzieher das 2:1 der Platzherren.
TuS: Ehlerding, Stadtkowitz, Witte (55. Jan Andresen), Heine (83. Fischer), Blaume, Steffen Andresen, Wittenberg, Reuther, Popadic, Mensching, Büngel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr