Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unfassbare Fehler

Handball Unfassbare Fehler

Der Oberligist MTV Braunschweig hat das Final-Four im HVN-Pokal erreicht. In der dritten Runde setzte sich der Liga-Spitzenreiter gegen die HSG Schaumburg Nord und den Gastgeber MTV Großenheidorn durch.

Voriger Artikel
In der Weltspitze
Nächster Artikel
VfL verliert in Alfeld

Für Felix Lattwesen (rechts) und die HSG gibt es kein Weiterkommen.

Quelle: hga

Handball. Dabei hatte Großenheidorn die große Chance selbst in die Pokalendrunde einzuziehen. „Das war ein Spiel, dass wir gewinnen müssen, ich bin sauer auf die Mannschaft“, erklärte Goran Krka vom Trainergespann Krka/Christopher Treder. 40 von 50 gespielten Minuten hatten die Seeprovinzler Braunschweig im Griff, führten über 20:17 in der 43. Minute 23:21. Dann produzierten die Seeprovinzler unfassbare Fehler, warfen kein Tor mehr und luden Braunschweig zum Kontern ein.

 „Das war eine komplette Arbeitsverweigerung, sie haben in ein paar Minuten alles über den Haufen geworfen was sie in 40 Minuten aufgebaut haben“, äußerte sich Krka deutlich zu der verschwundenen Einstellung gerade bei erfahrenen Spielern. Das Spiel ging 23:26 verloren. Die Seeprovinzler hatten das Entscheidungsspiel durch einen 27:17-Erfolg über den MTV Soltau erreicht. Hier riskierte Krka nichts, denn in einer Woche steht der Rückrundenauftakt in Soltau an.

 Die HSG Schaumburg Nord hatte früh Feierabend, nach 50 Minuten stand eine 20:27 (10:12)-Pleite gegen Braunschweig zu Buche. Da knirschte es noch im Gebälk der HSG, Braunschweig reichten ein paar starke Minuten zum Sieg. „Eine Halbzeit mitgehalten, keiner verletzt, alles gut“, meinte HSG-Coach Jörg Hasselbring.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr