Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Vier Vorlaufsiege für Kimi Kramer

Schwimmen Vier Vorlaufsiege für Kimi Kramer

Mit dem SC Stadthagen, den Schwimm- und Sportfreunden Obernkirchen und der Startgemeinschaft Schwimmen Bückeburg waren drei Schaumburger Vereine beim diesjährigen Arena-Meeting der Wassersportfreunde 98 Hannover vertreten.

Voriger Artikel
GWD trainiert den Rückzug
Nächster Artikel
Kuhlmann stoppt Ehlert

Starteten in Hannover: Josy Kramer (von links), Maja Reuther, Marco Hämmerling, Kimi Kramer und Cedric Krüger.

Quelle: jp

Schwimmen. Insgesamt gingen 410 Schwimmer aus knapp 50 Vereinen bei dem Großwettkampf im Hannoverschen Stadionbad an den Start.

Arne Reuther vom SC Stadthagen errang dabei drei erste Plätze. Der 13-Jährige dominierte über 100 Meter Rücken in 1:07,47 Minuten, über 200 Meter Rücken in 2:33,01 Minuten und über 50 Meter Schmetterling in 0:29,39 Minuten die Konkurrenz. Für die am Nachmittag ausgetragenen Finalläufe qualifizierte sich Arne für die Strecken 100 Meter Rücken, 50 Meter Schmetterling (0:29,39 Minuten) und 50 Meter Rücken (0,31,75 Minuten) und konnte dabei seine vorab aufgestellten Bestzeiten zum Teil noch steigern.

Seine Schwester Maja Reuther startete das erste Mal in Hannover. In ihrer Lieblingsdisziplin Brust konnte sie sich über die 50 Meter Distanz den 4. Platz in einer Zeit von 0:55,01 Minuten und über 100 Meter in 2:00,74 Minuten den 5. Platz sichern.

Erfolgreichster Bückeburger Nachwuchs-Schwimmer war einmal mehr Kimi Kramer: In der Jahrgangswertung 2007 schwamm der Siebenjährige in den Vorläufen über 50 Meter Rücken, 50 Meter Freistil, 50 Meter Brust und 100 Meter Freistil jeweils auf den ersten Platz. Seine Schwester Josy Kramer (Jahrgang 2005) gewann in der Jahrgangswertung über 50 Meter Freistil Vorlauf und 50 Meter Brust Vorlauf. Über 400 Meter Freistil und 200 Meter Freistil errang sie Platz zwei, über 100 Meter Freistil Vorlauf den dritten Platz.

Im Endlauf über 50 Meter Brust schwamm sie im B-Finale in 0:49,16 Minuten auf Platz sieben. Marco Hämmerling holte in der Jahrgangswertung 2005 über die Strecken 100 Meter Brust Vorlauf, 400 Meter Freistil, 100 Meter Rücken Vorlauf, 100 Meter Freistil Vorlauf und 200 Meter Freistil zwei siebte, zwei achte und einen neunten Platz.

Cedric Krüger von den Schwimm- und Sportfreunden Obernkirchen schwamm über die Strecken 100 Meter Rücken Vorlauf, 100 Meter Freistil Vorlauf und 200 Meter Freistil in der Jahrgangswertung 2005 jeweils auf den fünften Platz. jp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr