Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Vierter Sieg in Folge?

Lokalsport / Handball Vierter Sieg in Folge?

Landesligist MTV Großenheidorn II hat eine schwierige Auswärtsaufgabe zu lösen. Es geht zur HSG Herrenhausen/Stöcken, dort soll Sieg Nummer vier in Folge die jetzt erreichte Position untermauern.

Voriger Artikel
Team SHG II bei VGM II zu Gast
Nächster Artikel
Keck erwartet Courage
Quelle: dpa

Handball (hga). Nach dem schwachen Saisonstart sorgten drei Siege in Folge für einen großen Sprung. Aus der Abstiegszone arbeitete sich die von Gebhardt Piepenbrink trainierte Oberliga-Reserve des MTV Großenheidorn auf den vierten Tabellenplatz vor.

 Zwar hakte es noch hier und da, so wie am vergangenen Wochenende beim 29:28 über den TuS Vinnhorst. Da war es die Abwehr, die nicht richtig als Verbund funktionierte. Aber die Piepenbrink-Schützlinge glichen das Manko durch Kampfgeist und Einsatz wieder aus.

 Diese Tugenden dürften auch in Herrenhausen gefragt sein. Die Gastgeber werden aktuell auf dem drittletzten Rang geführt, bringen aber als Empfehlung einen 27:26-Auswärtssieg gegen den Tabellenfünften TuS Altwarmbüchen mit in die Partie.

 Herrenhausen befindet sich in ähnlicher Lage wie die Oberliga-Reserve vor einigen Wochen. Mit dem Auswärtssieg im Rücken wird der Gastgeber einige Kräfte freisetzen. Da wäre es gut, wenn die Piepenbrink-Schützlinge diesmal im Defensivbereich besser arbeiten, dabei aber den Kampf und die sicheren Abschlüsse nicht vergessen.

 Anwurf: Samstag, 19 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr