Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Vorteile beim TSV

Doppeltes Wochenende Vorteile beim TSV

Auf den Oberligisten TSV Hagenburg wartet erneut ein doppeltes Wochenende. Bereits heute Abend um 20 Uhr gehen die Seeprovinzler in eigener Halle gegen den SSV Neuhaus an die Tische.

Voriger Artikel
Harvestehuder THC gewinnt Wanderpokal
Nächster Artikel
Blanke zeigt Nerven

„Glad Backers“ spielen Oldies.

Tischtennis (hga). Am Sonntag heißt der Gegner ab 17 Uhr ebenfalls in eigener Halle TV Hude. Oberliga: TSV Hagenburg – SSV Neuhaus:

 Vor acht Monaten standen sich die Kontrahenten zuletzt gegenüber. Damals gewann Hagenburg als Verbandsliga-Vizemeister gegen den Meister Neuhaus mit 9:3. Diesmal sind die Vorzeichen anders, die Seeprovinzler sind als Dritter gegen den Achten tabellarisch im Vorteil. TSV Hagenburg – TV Hude.

 Am späten Sonntagnachmittag wollen die Seeprovinzler ihr Punktekonto weiter ausbauen. Hude wird mit Daniel Kleinert, einen der derzeit besten Abwehrspieler im Kader haben. Hudes Coach Torsten Kleinert kehrt an eine alte Wirkungsstätte zurück, in den neunziger Jahren spielte Kleinert für den TSV. Die Seeprovinzler setzen wieder auf ihre mannschaftliche Geschlossenheit und peilen den nächsten Heimsieg an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr