Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Waldeck verpasst neue Rekorde

Leichtathletik Waldeck verpasst neue Rekorde

Hildegard Waldeck vom VfL Bückeburg hat bei diversen Laufveranstaltungen eine Verbesserung ihrer gehaltenen Kreisrekorde nur um Sekunden verpasst.

Voriger Artikel
Schlechte Vorstellung
Nächster Artikel
Nur ein Ring Vorsprung

Leichtathletik. Die amtierende schaumburger Sportlerin des Jahres 2015 verfehlte über 3000 Meter die Bestzeit nur um drei Sekunden, über 5000 Meter blieb Waldeck nur zwei Sekunden über der Rekordzeit. Einen weiteren Marathon-Sieg erzielte Ulrich Niehuß. Pfingstsportfest in Bad Oeynhausen: Marvellous May Marathon in Kaltenkirchen: 1. Landesoffenes Bahnsportfest in Wunstorf: DSC Sommerlauf in Feggendorf: Langelner Hügelgräber-Marathon in Langeln:

 Die Ergebnisse der VfL-Läufer: 5000 Meter: Jobst von Palombini (4. M45 in 19:32,37 Minuten), Hildegard Waldeck (6. W60 in 26:36,61 Minuten). Marathon: Ulrich Niehuß (1. M45 in 3:58:11 Stunden). 3000 Meter: Hildegard Waldeck (3. W60 in 15:19,55), Jobst von Palombini (4. M45 in 10:58,30). 10 Kilometer: Sebastian Hoeltje (2. M50 in 42:57 Minuten), Kai Teubener (6. M40 in 48:52 Minuten). 8. Marathon: Ulrich Niehuß (4. M45 in 3:28:38 Stunden). seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr