Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Weiß-Rot-Blau muss zittern

Ergebnisse vom Tennis Weiß-Rot-Blau muss zittern

In der Verbandsliga hatten die Damen des Bückeburger TV WRB keine Chance und verloren bei RW Barsinghausen mit 0:6.

Voriger Artikel
Favorit setzt sich durch
Nächster Artikel
SV Bad Eilsen wird noch abgefangen

Tennis. Der Tabellenvorletzte gewann nur einen Satz. Die Entscheidung um den Klassenerhalt wird erst am letzten Spieltag fallen. Dann empfängt WRB den TV Hessisch Oldendorf. Ein Unentschieden würde zum Klassenerhalt reichen.

 Die Ergebnisse: Britta Bolte 2:6/1:6, Katharina Koch 1:6/2:6, Kathrin Pohl 0:6/1:6, Joana Harmening 2:6/4:6. Bolte/Pohl 6:3/2:6/6:10, Koch/Pawelzik 0:6/0:6 (ohne Spiel).

Verbandsklasse Damen: TG Osterwald – GW Stadthagen 4:2

 Die Stadthäger Damen blieben ihrer Linie treu. Zum vierten Mal wurden beide Doppel verloren. Damit hat sich das Thema Aufstieg erledigt. Für die Trainer ergibt sich das Aufgabenfeld: Doppeltraining.

 Die Ergebnisse: Juliana Terejkovskaia 4:6/1:6, Merle Scholz 7:6/6:2, Cheyenne Gretkiewicz 6:4/6:3, Laura Fitzner 6:0/5:7/7:10. Scholz/Gretkiewicz 3:6/1:6, Terejkovskaia/Fitzner 2:6/6:4/8:10.

Bezirksklasse Damen: GW Stadthagen II – TV Springe II 1:5

 Die Ergebnisse: Joe Ann Bellersen 5:7/3:6, Marleen Matz 6:1/3:6/11:13, Hanna Söhnholz 4:6/2:6, Pia Mikulla 0:6/2:6. Bellersen/Matz 6:3/3:6/10:8, Söhnholz/Lewandowsky 3:6/2:6.

Bezirksliga Herren: TSV Groß Munzel – TC Meerbeck 3:3

 Durch zwei verlorene Doppel gab der TC gegen den Tabellenvorletzten einen Punkt ab. Dennoch bleiben die Meerbecker mit zwei Minuspunkten in Schlagweite zum Tabellenführer DT Hameln II.

 Die Ergebnisse: Dennis Heine 6:2/6:0, Sönke Bruns 7:6/2:6/10:5, Stefan Köpper 6:2/7:6, Jan Möhlenbrock 6:0/6:7/6:10. Heine/Köpper 3:6/4:6, Bruns/Möhlenbrock 1:6/1:6.

Bezirksklasse Herren: GW Stadthagen – SG Rodenberg II 6:0

 Mit diesem Sieg dürfte Grün-Weiß den Aufstieg in die Bezirksliga so gut wie sicher haben.

 Die Ergebnisse: Bengt Oestreich – Alex Martea 6:0/6:0, Sam Bellersen – Julius Luther 6:0/6:1, Lars Horst – Maximilian Stille 6:4/6:2, Steffen Trage – Janik Weidemann 6:0/6:3. Simmert/Bellersen – Martea/Stille 6:1/6:1, Oestreich/Trage – Luther/Weidemann 6:1/6:1.

RW Barsinghausen III – Bückeburger TV II 3:3

 Die Ergebnisse: Sebastian Meier 2:6/6:2/3:10, Adrian Wolter 4:6/0:6, Dennis Zöllner 6:3/6:2, Lukas Tielke 6:0/5:7/10:8. Meier/Wolter 6:1/6:3, Zöllner/Tielke 6:2/3:6/3:10.

nem

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr