Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weiß-Rot-Blau wahrt Aufstiegschance

Hoffnung Weiß-Rot-Blau wahrt Aufstiegschance

Die zweite Mannschaft der Herren 30 des Bückeburger TV haben in der Verbandsklasse durch einen 4:2-Erfolg gegen den TV Berenbostel die Aufstiegschancen gewahrt.

Voriger Artikel
Fünfmal ganz oben auf dem Podest
Nächster Artikel
Training in der Regentonne

Fünf Einzel- und zwei Mannschaftstitel holt der SV Todenmann bei den Kreismeisterschaften.pr.

Tennis (nem). Verbandsliga – Herren 30: Bückeburger TV – Misburger TC 2:4.

 Die Gastgeber verloren im Spitzenspiel drei von vier Dreisatzkämpfen. Allerdings steht Spitzenreiter GW Hannover bereits als Aufsteiger fest.

 Die Ergebnisse: Markus Schäfer – Sascha Nicolaizik 6:7/7:6/11:9, André Munkelt – Oliver Kramp 3:6/6:3/5:10, Martin Janser – Stephan Wentler 6:2/7:5, Niels Busche – Michael Wentler 6:2/4:6/7:10. Schäfer/Munkelt – Zeidler/St. Wentler 3:6/6:4/8:10, Janser/Busche – Nikolaizik/M. Wentler 1:6/3:6. Verbandsklasse – Herren 30: Bückeburger TV II – TV Berenbostel 4:2.

 Obwohl das Schlusslicht nur mit drei Spielern antrat, taten sich die Gastgeber überraschend schwer. Allerdings ist nun noch der Aufstieg möglich, da die ersten drei Mannschaften lediglich einen Minuspunkt auseinanderliegen.

 Die Ergebnisse: Utz Rippe – Fabian Hesse 6:4/5:7/7:10, Robin Beuthan – Florian Both 5:7/2:6, Niels Busche – Mark Schumacher 6:0/6:2. Markus Spier 6:0/6:0 (ohne Spiel). Busche/Spier – Hesse/Both 6:4/6:2, Beuthan/Schröder 6:0/6:0 (ohne Spiel). Verbandsklasse – Damen 40: SG Rodenberg – DTV Hannover III 4:2.

 Die Gastgeberinnen freuten sich, dass ihnen in ihrer ersten Hallensaison nun ein Sieg gelungen ist, zumal die Gäste als Favoriten galten.

 Die Ergebnisse: Birgit Dierkes – Annika Botved 6:2/6:1, Anke Mosch – Gabriele Janßen 6:1/6.3, Katharina Homeyer – Elke Kompe 1:6/6:3/7:10, Christina Pfannkuche – Renate Prieur 6:0/6:3. Dierkes/Pfannkuche – Botved/Prieur 6:2/6:2, Mosch/Homeyer – Janßen/Kompe 6:7/6:3/8:10. Bezirksklasse – Herren 40: MTV Herrenhausen – Bückeburger TV 2:4.

 Die Bückeburger gewannen gegen den Tabellenzweiten überraschend beide Punkte und verbesserten sich in der Tabelle auf Rang vier.

 Die Ergebnisse: Dirk Volmer – Andreas Bomba 2:6/1:6, Henning Köhler – Michael Schmidt 7:5/3:6/10:2, Mathias Biermann – Harald Müller 2:6/6:4/7:10, Walter Armbrecht – Patrick Schenk 4:6/2:6. Köhler/Biermann – Bomba/Merseburger 6:4/6:3, Volmer/Geller – Schmidt/ Schenk 4:6/7:6/7:10.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr