Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Weiße Weste verteidigt

Tennis Weiße Weste verteidigt

Im Spitzenspiel in der Oberliga setzten sich die Herren 65 des Bückeburger TV mit 4:2 gegen den TC Lüchow durch und bleiben damit ohne Punktverlust.

Voriger Artikel
Immer 100 Prozent
Nächster Artikel
Ein Leben für den VfL Bückeburg

Der Bückeburger Friedhelm Pape gewinnt im Einzel und Doppel und holt zwei Punkte beim 4:2-Erfolg gegen den TC Lüchow.

Quelle: ph

Tennis. Nordliga-Herren 60: Beckedorfer SV – Harburger TuHC 5:1. Nach den Leistungsklassen waren die Gegner ebenbürtig, auf den Tennisplätzen sah es ganz anders aus.

 Die Ergebnisse: Heinz Mensching – Georg Rose 7:6/6:4, Reinhold Nolte – Wolfgang Burmester 6:3/6:2, Martin Wiese – Gernot Hatleben 6:3/6:2, Werner Westerkowsky – Heinz Scheunert 7:5/7:5. Mensching/Wiese – Rose/Hartleben 6:3/4:6/2:10, Nolte/Vehling – Scheunert/Gravert 6:2/6:3.

Oberliga-Damen 40: GW Stadthagen – Mühlenberger SV 3:3. Die Mühlenberger Spitzenspielerin Marianna Vinogradova-Gorovyts aus der Ukraine litt unter einer „permanenten Sehschwäche“. Das führte im Spitzeneinzel dazu, dass Svenja Edler vor Spielende entnervt aufgab. Im Doppel gaben die Ukrainerin und ihre Partnerin vorzeitig auf, weil selbst die gegnerische Mannschaftskameradin die Fehlentscheidungen nicht unterstützte.

 Die Ergebnisse: Svenja Edler – Marianna Vinogradova-Gorovyts 1:6/2:6, Michaela Müller – Ute Simon 6:3/6:2, Susanne Stoessel – Klaudia Maxelon 3:6/2:6, Sandra Riedel – Cornelia Wilkening 4:6/6:3/10:6. Edler/Müller – Vinogradova-Gorovyts/Wilkening 7:5/6:0, Funck/Riedel – Simon/Maxelon 3:6/6:3/6:10.

Oberliga-Herren 65: Bückeburger TV – TC Lüchow 4:2. Spitzenreiter Bückeburg nahm auch die Hürde TC Lüchow souverän, obwohl nach dem 2:2-Zwischenstand nach den Einzeln ein Remis drohte.

 Die Ergebnisse: Michael Reiner – Dietmar Penno 6:3/2:6/ 9:11, Friedhelm Pape – Gerd Schmeling 6:4/6:4, Reiner Brombach – Peter Krebs 2:6/6:7, Peter Biskup – Peter Bobzien 6:0/6:3. Reiner/Pape – Penno/Krebs 7:5/6:1, Biskup/Nehrmann – Schmeling/ Bobzien 6:3/6:4.

Oberliga-Herren 70: TK Goslar II – Bückeburger TV 0:6. Die Ergebnisse: Peter Tost – Wolfgang Hoffmeister 1:6/0:6, Dieter Prussog – Dieter Zajonc 2:6/1:6, Lothar Habermann – Wolfgang Mai 1:6/0:6, Uwe Siegmeier – Dieter Röbke 1:6/1:6. Tost/Siegmeier – Hoffmeister/Zajonc 0:6/3:6, Prussog/Habermann – Mai/Röbke 1:6/6:4/4:10.

GW Stadthagen – Polizei SV Hannover 5:1. Da der Tabellenzweite aus Hannover nicht in Bestbesetzung antrat, nutzten die Gastgeber die Gunst der Stunde und landeten einen klaren Sieg.

 Die Ergebnisse: Klaus Schubmann – Peter Ledig 6:2/6:4, Thomas Grund – Heinz Pohl 7:6/6:2, Henning Burkard – Jürgen Schwarz 6:7/6:0/10:6, Harald Nemanoff – Peter Feldheim 7:6/7:5. Grund/Burkard – Ledig/Pohl 3:6/6:3/8:10, Schubmann/Nemanoff – Schwarz/ Feldheim 6:1/6:4.

FC Neuwarmbüchen – GW Stadthagen II 3:3. Obwohl GW nun bereits auf den dritten verletzten Spieler verzichten muss, hätte es in Neuwarmbüchen fast zum Sieg gereicht.

 Die Ergebnisse: Christian Gottwald – Axel Homann 6:1/6:1, Hermann Wulfert – Heinz-Jürgen Röder 4:6/4:6, Peter Cordes – Reinald Lerch 6:4/4:6/11:9, Walter Feig – Herbert Noetzel 2:6/3:6. Wulfert/Plümer – Homann/Lerch 7:6/6:2, Patkovsky/Dziawer – Röder/Noetzel 5:7/2:6.

Landesliga-Herren 40: TSV Kirchrode – SG Rodenberg 4:2. Eine böse Überraschung erlebte der Tabellenführer aus Rodenberg beim Vorletzten. Bereits nach den Einzeln stand es 1:3.

 Die Ergebnisse: Stephan Busch – Mark Funke 6:3/6:3, Thorsten Holm – André Lutz 6:3/6:4, Oliver Bensmann – Marc Bauer 6:0/3:6/10:8, Oliver Mathai – Christian Weigt 6:7/7:5/9:11. Busch/Holm – Funke/Weigt 6:2/6:4, Bensmann/Schaefer – Lutz/Bauer 6:7/4:6.nem

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr