Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Zielsicher

Bogenschießen Zielsicher

Mit Lea Marie Schweer und Heiko Sembdner hat die Schützengesellschaft Hagenburg-Altenhagen zwei Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften 2016 in der Halle am Start.

Voriger Artikel
Siege für Otto Kurucz
Nächster Artikel
Otto Kurucz schwimmt zum Brust-Sieg

Lea Marie Schweer belegt bei den Deutschen Meisterschaften in der Jugendklasse den 18. Platz.

Quelle: Frerichs

Bogenschießen. In Bad Segeberg startete Schweer in der Recurve Jugendklasse. Im ersten Durchgang fand Schweer mit 253 Ring langsam ihren Rhythmus, steigerte sich in der zweiten Runde auf 270 Ring. Das bedeutete in der Endabrechnung einen beachtlichen 18. Platz. Sembdner erreichte in der Recurve Altersklasse mit 547 Ring den 19. Platz. Deutsche Meister wurden Ute von Schilling und Heiko Keib.

 Beim 30-Meter-Turnier in Lehrte erzielten die Schützen der SG tolle Erfolge. Schweer holte sich in der Jugendklasse den ersten Platz, ihr Vater Karl-Heinz Schweer wurde in der Altersklasse Zweiter. In der Compound-Klasse belegten Ingo und Sandra Albrecht Rang zwei, Nils Kruck holte sich in der Juniorenklasse den dritten Rang.

 Sandra Albrecht, die außer für die Schützengesellschaft auch für das Schützen Corps Lehrte startet, erhielt von der Stadt Lehrte eine besondere Auszeichnung für den zweiten Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Freien-Damen-NSSV-Bogensport. Albrecht nahm für die in 2015 erbrachte sportliche Leistung Pokal, Medaille und Urkunde entgegen. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr