Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zwei Aufgaben zu lösen

Handball / Oberliga Zwei Aufgaben zu lösen

Das wird keine Vergnügungsfahrt: Oberligist MTV Großenheidorn treibt der Spielplan in die Rattenfängerstadt zum VfL Hameln.

Handball. Wenn es nach der Tabelle geht, stehen sich zwei Spitzenmannschaften gegenüber. Auf beiden Seiten stehen 6:0-Punkte zu Buche, eine Serie wird also zu Ende gehen. „Wir haben zumindest jetzt mit unten nichts zu tun und können in den kommenden drei Spielen selbstbewusst auftreten“, erklärt MTV-Coach Goran Krka.

Mit Hameln könne man den MTV nicht vergleichen, relativiert Krka die Zahlen der Tabelle. Hameln hätte seine drei Spiele jeweils hoch gewonnen. „Wir haben zweimal in letzter Sekunde gewonnen, das ist kein Vergleich“, meint Krka. Unrecht hat der Coach nicht, in Hameln sind die Seeprovinzler in der Rolle des Außenseiters. Die Besetzung der Hauptrollen des Gastgebers hat sich nicht geändert. In der Angriffsmitte Oliver Glatz, aus dem Rückraum kommt nach zwei Kreuzbandrissen wieder Jannis Pille und am Kreis sowie in der Abwehrmitte wartet Kreisläufer Heiko Heemann.

Zwei Aufgaben werden den Seeprovinzlern gestellt, deren Lösung zwingend nötig wird, soll die seit Jahren anhaltende Negativserie gegen Hameln beendet werden. Die erste Lösung scheint am einfachsten, weil der Gegner darauf keinen Einfluss hat. Es geht um das Abrufen der vollen Leistungsfähigkeit.

Als zweite Aufgabe wartet die Abwehr der Hamelner. Um diese zu knacken, wird eine hohe Disziplin gebraucht.

Anwurf: Sa., 19.15 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr