Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Günther der Treckerfahrer
Frauen-WM

Moin. Das war sie also, die WM mit der absoluten Frauenquote und ich muss sagen, seitdem Deutschland nich' mehr dabei war, hat sie mir sogar besser gefallen, weil dieses zwanghafte Gutgefinde vom Schnittenkicken etwas nachgelassen hat.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. „Deutschland raus, Hannover im Endspiel“ – mit dieser sensationellen Schlagzeile verabschiede ich mich aus der knallharten Welt des Journalismus und gucke ab Montag wieder nur noch den Hühnern aufm Hof beim Rumlaufen zu.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. Hundert Prozent Frauenquote, das kann selbst Alice Schwarzer nich’ gewollt haben. Und da haben wir auch schon das Hauptproblem bei dieser WM: Man wurde hier als Zuschauer mit einer Überdosis Frau regelrecht überrumpelt.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. Heute ist Halbfinale. Wo nochmal? Richtig in dieser Dingenskirchen, ich hab’s gleich … is’ auch egal. Ich bin jedenfalls froh, dass der Kram bald vorbei ist. Heute noch zwei Spiele, dann das Finale.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. Ja denkste, von wegen vorbei! Jetzt wird’s erst richtig interessant. Der Papa von Ersatzbanks Biggi macht den Anfang und hackt auf Tante Silvia rum: im Grunde wär’s die in Schuld, dass unse abgekackt sind.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. Was ja eigentlich das schlimmste is: für die meisten von uns, wennse jetzt nich gerade Vorschulblagen sind und über hundert werden, dann war das die letzte Fußballweltmeisterschaft, die se in Deutschland bei lebendigen Leib mitkriegen.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. Das schöne an der WM hier bei uns is ja, daß es gar nich so auffällt, wenn spielfreie Tage sind. Also man fällt nich direkt in ein Loch, um es mal vorsichtig auszudrücken.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
Frauen-WM

Moin. Zwei Stück gleich von den nordkoreanischen Spielerinnen waren also gedopt. Die hatten z.B. Testosteron gespritzt oder in den Reis reingerührt, man weiß es nich.


Podcast für iPad / iPhone

.

mehr
1 3