Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Sport lokal mit Audiospuren
Fußball / Kreisliga

Ist der Knoten beim TuS Lüdersfeld geplatzt? In Deckbergen landete die Fuchs-Elf einen 3:0-Erfolg, dazu kam noch der 5:2-Sieg im Pokal gegen den SC Möllenbeck. Jetzt will der Tabellenzwölfte gegen den TSV Krankenhagen nachlegen und mit einem Dreier in sichere Tabellengefilde galoppieren. So lautet das Motto der Grünhemden. Dagegen sind die Gäste aus Krankenhagen zum Punkten verdammt, sonst sieht es im Kampf gegen den Abstieg weiter „zappenduster“ aus.

mehr
Fußball / Kreisliga

Alles sieht nach einem Zweikampf um die Meisterschaft aus. Der TuS Niedernwöhren wurde als Erster bislang seiner Favoritenrolle gerecht. In Lauerstellung liegt der SV Obernkirchen. Die Gregor-Elf überrascht als Tabellenzweiter und liegt nur drei Punkte hinter dem „Liga-Primus“ zurück. Am Sonntag hat der SVO Heimrecht gegen die „Wundertüte“ vom SC Deckbergen-Schaumburg.

mehr
Fußball / Kreisliga

Sowohl im Lager des TuS SW Enzen als auch im Umfeld des TuS Niedernwöhren fiebert man dem Kreisliga-Hit entgegen. Nach langer Zeit kreuzen sich in einem Punktspiel wieder die Klingen der beiden Vereine, die im Jugendbereich seit mehr als 20 Jahren eine erfolgreiche Jugendspielgemeinschaft bilden. Das Top-Spiel beginnt bereits am Samstag, um 15 Uhr, auf der Sportanlage der „Schwarz-Weißen“ in Enzen.

mehr
Fußball / Bezirksliga

Der SV Sachsenhagen hat mit dem Sieg gegen den MTV Bevern ein Lebenszeichen abgegeben und würde liebend gern nachlegen. Nur: Im Derby beim SV Nienstädt 09 werden keine Geschenke verteilt, die Aufgabe wir schwer zu lösen sein. Nach der unglücklichen Niederlage im Top-Spiel in Bad Pyrmont will der SC Rinteln im Heimspiel gegen den FC Springe in die Erfolgsspur zurückkehren.

mehr
Fußball / Portrait

Im Fußball werden Qualifikationsnachweise anders als im realen Leben erbracht. Häufig reicht es, dass ein Spieler zu aktiven Zeiten viele Tore schoss, schon ist er auch ein guter Trainer. In der Bundesliga verleiht die einstige Spielkunst bisweilen sogar die Befähigung zum Manager.

mehr
Fußball / Bezirksliga

Der FC Stadthagen will gegen den Aufsteiger TuS Germania Hagen auf Aufstiegskurs bleiben. Der VfR Evesen geht in Eldagsen und Union Stadthagen beim TSV Barsinghausen auf Punktejagd.

mehr
Fußball / Interview

Es gibt verschiedene Arten, ein Spiel zu gewinnen. Häufig ist es knapp und meist ist auch ein wenig Glück dafür erforderlich. Nicht so beim FC Stadthagen: Der Tabellenzweite spielt seine Siege autonom heraus, schoss in den letzten drei Spielen 14 Tore, lässt in keiner Minute Zweifel aufkommen, wer gewinnt. Trainer Steffen Mitschker und Ausnahmestürmer Guiliano Maione erklären den Höhenflug des FC Stadthagen.

mehr
Fußball / Oberliga

75 Minuten hat der VfL Bückeburg, nach Aussage von Trainer Timo Nottebrock, beim Lüneburger SK gut gespielt und war mit dem Gastgeber absolut auf Augenhöhe, 15 Minuten Passivität und die Tatsache, dass die guten Möglichkeiten nicht zu einem zweiten Treffer genutzt werden konnten, haben dann die Punkte gekostet. Jetzt steht am Sonntag, um 15 Uhr, im Jahnstadion das Heimspiel gegen den SV Holthausen/Biene auf dem Plan.

mehr
Fußball / Kreispokal

Im Achtelfinale des Kreispokals schrammte der SV Engern an einer Überraschung vorbei. Die Rinne-Elf unterlag dem Kreisliga-Spitzenreiter nach einer 2:0-Führung mit 6:7 nach Elfmeterschießen. Der VfL Bückeburg II schlug den TuS SW Enzen mit 4:3.

mehr
Tennis / Kreisrangliste Herren

Die neuste Kreisrangliste der Herren führt Robert Hodel vom TC RW Rinteln an, gefolgt von seinem Teamkameraden Markus Brandt.

mehr
Schießen / Rundenwettkampf

Beim Rundenwettkampf in der Disziplin Kleinkaliber-Auflage fing der SV Wiedensahl (2572 Ringe) den SC Rodenberg (2570) noch auf der Ziellinie ab und holte sich die Meisterschaft in der Kreisliga mit zwei Ringen Vorsprung. Dritter wurde der Rusbender SV (2552) vor SV Beeke-Schauenstein (2543).

mehr
Judo / Auszeichnung

In der judobegeisterten Familie Wittekindt aus Lauenau hält die Freude über die sportlichen Erfolge an. An einem einzigen Wochenende errangen die vier Schwestern jeweils Gold in ihren Alters- und Gewichtsklassen. Zugleich wurde Merle als „beste Technikerin“ beim Roland-Pokal in Bremen ausgezeichnet. Ihre größere Schwester Katinka freute sich über die Nachricht, mit dem MTV Vorsfelde nun in der 2. Bundesliga antreten zu können.

mehr
1 3 4
Wetter
Hannover
Wetter Icon
9/25°C