Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Auch Yamaguchi verlässt Hannover 96
Sportbuzzer Hannover 96 Auch Yamaguchi verlässt Hannover 96
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 19.06.2016
Kehrt zu Cerezo Osaka zurück: Hotaru Yamaguchi verlässt Hannover 96. Quelle: Archiv
Hannover

Beide Vereine einigten sich auf den Wechsel. Yamaguchi war im vergangenen Januar nach Hannover gekommen und absolvierte für den Bundesliga-Absteiger sechs Partien. "Als japanischer A-Nationalspieler hätte er sicher die Qualität für die 2. Liga mitgebracht. Hotaru wollte aber unbedingt zurück nach Japan", teilte 96-Manager Martin Bader am Sonntag mit.

"Ich bin im Winter großartig in Hannover aufgenommen worden. Es hat mir viel Spaß gemacht, für diesen tollen Verein zu spielen und eine neue Mentalität kennenzulernen. Ich habe mich aber dazu entschieden, wieder dichter an meiner Familie und meinem gewohnten Umfeld leben zu wollen", wird Yamaguchi auf der Homepage von Hannover 96 zitiert.

dpa/r

Sie hatten auf ein großes Los gehofft und sind nicht enttäuscht worden: Regionalligist 1. FC Germania Egestorf/Langreder empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal die TSG Hoffenheim. Und Hannover 96 muss zum Regionalligisten Kickers Offenbach reisen.

19.06.2016

Der frühere 96-Kapitän Christian Schulz äußert sich erstmals zu seinem Aus beim künftigen Zweitligisten. Und er ist mächtig sauer. "Völlig überraschend" und unter "merkwürdigen Umständen" habe Hannover 96 seinen Vertrag nicht verlängert, sagt er. "Das war respektlos."

21.06.2016

Es wird ganz schön was los sein am Dienstag beim Trainingsstart von Hannover 96. Um 16 Uhr wird Trainer Daniel Stendel seine Mannschaft den Fans präsentieren, und die werden neugierig darauf sein, was sich da alles getan hat bei den „Roten“ in den vergangenen Wochen.

Christian Purbs 19.06.2016