Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Erstes Montagspiel für Hannover 96 angesetzt
Sportbuzzer Hannover 96 Erstes Montagspiel für Hannover 96 angesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 06.10.2016
Von Carsten Schmidt
Quelle: dpa
Hannover/Stuttgart

Irgendwann musste es ja soweit sein: Hannover 96 muss am 12. Dezember erstmal an einem Montag in der 2. Fußball-Bundesliga antreten. Um 20.15 Uhr beginnt das Spiel der "Roten" beim Mitabsteiger VfB Stuttgart, diese Partie wird live auf Sport1 im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Diesen Termin und weitere Ansetzungen bis zum Jahresende gab die Deutsche Fußball-Liga am Donnerstag bekannt, darunter auch die Zeitpunkte für die beiden 96-Heimspiele bis zur Winterpause.

Am 2. Dezember (Freitag) von 18.30 Uhr an geht es in der HDI-Arena gegen den 1. FC Heidenheim, am 18. Dezember (Sonntag) trifft 96 von 13.30 Uhr an auf den SV Sandhausen.  

Im Sommer hat Elias Huth mit der U19 von Hannover 96 den DFB-Pokal gewonnen und im Finale ein Tor geschossen. Nun haben die "Roten" den 19-jährigen Huth mit seinem ersten Profi-Vertrag ausgestattet. Er soll langsam an das Profi-Team herangeführt werden.

05.10.2016

Im ersten Training in der Länderspielpause fehlen Hannover 96 gleich mehrere Spieler. Während Iver Fossum mit der norwegischen U21 in seiner Heimat weilt, hat bei Sebastian Maier und Florian Hübner die Grippe zugeschlagen. Und auch Martin Harnik muss wegen seiner Probleme mit der Wade kürzer treten. 

04.10.2016

Ein Transparent in der Nordkurve sorgte beim Spiel von Hannover 96 gegen St. Pauli für Aufsehen. Der Verein distanzierte sich von der beleidigenden Aufschrift. Der Vorfall solle mit den Fangruppen aufgearbeitet werden.

Heiko Rehberg 07.10.2016