Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96 bezieht Trainingslager im Harz
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96 bezieht Trainingslager im Harz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 30.06.2016
Ankunft zum Trainingslager der "Roten" in Bad Lauterberg. Quelle: Florian Petrow
Bad Lauterberg

Die Mannschaft von Hannover 96 wohnt im Vital Resort Mühl Hotel in Bad Lauterberg. Dort waren die "Roten" bereits im Jahr 2004 zu Gast – damals allerdings noch als Erstligist. Während des Aufenthalts im Harz sind keine Testspiele des Bundesliga-Absteigers geplant.

In Bad Lauterberg dürften die "Roten" erstmals ihren Spielplan studiert haben, der am Vormittag veröffentlicht worden war. Am 5. August eröffnet 96 die Zweitliga-Saison beim 1. FC Kaiserslautern. Anfang November geht es dann zum Derby nach Braunschweig.

Diskutieren Sie mit über dieses Thema!

Jeden Tag werden hier auf HAZ.de ausgewählte Artikel zum Kommentieren freigegeben. Bis zu drei Tage nach Veröffentlichung des Textes können Sie mitdiskutieren. Sie finden die Anmeldung und die bereits abgegeben Kommentare etwas weiter unten auf dieser Seite. Viel Spaß beim Kommentieren!

frs

Die Deutsche Fußball-Liga hat die Spielpläne für die erste und zweite Bundesliga veröffentlicht. Hannover 96 bestreitet das Eröffnungsspiel der 2. Liga am 5. August beim 1. FC Kaiserslautern. Anfang November geht es für die "Roten" dann zum Derby nach Braunschweig.

29.06.2016

Beim letzten Training vor dem Camp hat sich Artur Sobiech am Dienstag zurückgemeldet. Das Team von Trainer Daniel Stendel bezieht am Mittwoch ein mehrtägiges Trainingslager in Bad Lauterberg. Während des Aufenthalts im Harz sind keine Testspiele des Bundesliga-Absteigers geplant.

28.06.2016
Hannover 96 Neuzugang beim Zweitligisten - 96-Fans sind verliebt in Sebastian Maier

96-Neuzugang Sebastian Maier vom FC St. Pauli schwingt sich zum neuen Publikumsliebling auf. Der Spieler fällt den Fans des Fußball-Zweitligisten auf – und er gefällt ihnen. Warum? Weil er für einen 22-Jährigen eine beachtliche Übersicht und eine feine Technik besitzt.

Heiko Rehberg 01.07.2016