Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 96 stabilisiert sich als Aufstiegskandidat
Sportbuzzer Hannover 96 96 stabilisiert sich als Aufstiegskandidat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.10.2016
Von Heiko Rehberg
Nach drei Siegen in Serie hat sich 96 als Aufstiegskandidat stabilisiert. Quelle: Maike Lobback / Team zur Nieden

Weil die Mannschaft stark bei Standardsituationen ist (eine davon führte zum 1:0) und mit Martin Harnik einen Routinier mit Klasse einwechseln kann (er bereitete das 2:0) vor.

96 hat sich vor der Länderspielpause und dem schweren Auswärtsspiel am 16. Oktober bei Union Berlin als Aufstiegskandidat stabilisiert. Die Mannschaft gewinnt jetzt enge, von Kampf geprägte Spiele wie gegen St. Pauli, die typisch für die 2. Liga sind. Sie hat diese Art Fußball angenommen, und sie verfügt über eine Abgeklärtheit, die nur ein Erstligaabsteiger zu bieten hat. Außerdem kassierten die „Roten“ das dritte Mal hintereinander kein Gegentor.

Es könnte ein schöner Herbst für 96 werden, zu lösen hat Trainer Daniel Stendel derzeit nur noch ein Luxusproblem: Wohin mit Salif Sane, der nach seiner abgelaufenen Sperre wieder spielen darf? Oder anders herum: Ist Sane für Stendel so wertvoll, dass er ihn auf jeden Fall wieder in der Startelf bringt? Andere Teams hätte solche Probleme gern.

Mehr zum Thema

Es war kein rauschendes Fußballfest, aber dieser Arbeitssieg bringt Hannover 96 dem großen Saisonziel – dem Wiederaufstieg – ein Stück näher: Mit 2:0 gewannen die "Roten" gegen FC St. Pauli. 96 bleibt zum dritten Mal in Folge ohne Gegentor und hat nur ein Problem: Was machen mit Salif Sané?

Heiko Rehberg 03.10.2016

Die Polizei hatte das Spiel zwischen Hannover 96 und dem FC St. Pauli als Risikospiel eingestuft und die Innenstadt zur Sicherheitszone erklärt. Doch es blieb Sonnabend weitestgehend friedlich. Nach dem Abpfiff des Spiels sind die St.-Pauli-Fans auf dem Weg nach Hamburg, die Polizei zog eine positive Bilanz.

01.10.2016
Hannover 96 Ewald Lienen im HAZ-Interview - „Ich habe Hannover geliebt“

Ewald Lienen kehrt am heutigen Sonnabend mit dem FC St. Pauli zum Spiel gegen Hannover 96 an seine alte Wirkungsstätte zurück. Im HAZ-Interview spricht er über Hannover, seinen ehemaligen Spieler Stendel und welches Juwel 96 mit Sarenren-Bazee hat.

Heiko Rehberg 01.10.2016

Es war kein rauschendes Fußballfest, aber dieser Arbeitssieg bringt Hannover 96 dem großen Saisonziel – dem Wiederaufstieg – ein Stück näher: Mit 2:0 gewannen die "Roten" gegen FC St. Pauli. 96 bleibt zum dritten Mal in Folge ohne Gegentor und hat nur ein Problem: Was machen mit Salif Sané?

Heiko Rehberg 03.10.2016
Hannover 96 Ewald Lienen im HAZ-Interview - „Ich habe Hannover geliebt“

Ewald Lienen kehrt am heutigen Sonnabend mit dem FC St. Pauli zum Spiel gegen Hannover 96 an seine alte Wirkungsstätte zurück. Im HAZ-Interview spricht er über Hannover, seinen ehemaligen Spieler Stendel und welches Juwel 96 mit Sarenren-Bazee hat.

Heiko Rehberg 01.10.2016

Die Karriere von Waldemar Anton ist seit März auf der Beschleunigungsspur. Nach den jüngsten beiden Siegen blickt er zuversichtlich auf das Team von Hannover 96: Die "Roten" haben die richtige Balance gefunden, meint Anton, der unbedingt zurück in die Bundesliga will.

Heiko Rehberg 30.09.2016