Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Termine der 96-Spiele 8 bis 15 stehen fest
Sportbuzzer Hannover 96 Termine der 96-Spiele 8 bis 15 stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 02.09.2015
Quelle: Petrow

Hier die konkreten Termine in der Übersicht:

8. Spieltag - Samstag, 3. Oktober 2015, 15.30 Uhr: Hannover 96 - Werder Bremen

9. Spieltag - Sonntag, 18. Oktober 2015, 15.30 Uhr: 1. FC Köln - Hannover 96

10. Spieltag - Samstag, 24. Oktober 2015, 15.30 Uhr: Hannover 96 - Eintracht Frankfurt  

11. Spieltag - Sonntag, 1. November 2015, 17.30 Uhr: Hamburger SV - Hannover 96

12. Spieltag - Freitag, 6. November 2015, 20.30 Uhr: Hannover 96 - Hertha BSC

13. Spieltag - Samstag, 21. November 2015, 15.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach - Hannover 96

14. Spieltag - Samstag, 28. November 2015, 15.30 Uhr: Hannover 96 - FC Ingolstadt 04

15. Spieltag - Freitag, 4. Dezember 2015, 20.30 Uhr: FC Schalke 04 - Hannover 96

DFB-Pokalspiel in Darmstadt am Dienstag

Zudem hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Ansetzungen für die Begegnungen in der 2. Runde des DFB-Pokals veröffentlicht. Hannover 96 spielt am Dienstag, 27. Oktober 2015, auswärts beim SV Darmstadt 98. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Die Mannschaft von Hannover 96 läuft Gefahr, das dritte Mal hintereinander im Abstiegskampf zu landen. Oder steckt sie bereits mittendrin, wie viele Fans glauben? „Ich muss mich manchmal kneifen“, sagt Trainer Michael Frontzeck, „es wird ein Szenario gestrickt, das düsterer nicht sein kann.“

Christian Purbs 04.09.2015

Andreas Köpke hat die Torwart-Diskussion beim Fußball-Weltmeister erneut angeheizt. Der Torwarttrainer der Fußball-Nationalelf sieht dabei 96-Keeper Ron-Robert Zieler unter Zugzwang, da er anders als die Konkurrenten nicht international spielt. „Es ist keine leichte Aufgabe für Ron“, erklärte Köpke.

Christian Purbs 01.09.2015
Hannover 96 Japanreise aus familiären Gründen - Kiyotake fehlt bei nächsten Testspielen

Der Mittelfeldspieler der "Roten" Hiroshi Kiyotake wird aus familiären Gründen die kommenden Testspiele verpassen. Der Japaner ist nach einem Gespräch mit Trainer Frontzeck bis zum Ende der Woche vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt und wird in sein Heimatland reisen.

Christian Purbs 01.09.2015