Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hannover 96 Zieler kriegt seine Chance – und patzt
Sportbuzzer Hannover 96 Zieler kriegt seine Chance – und patzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 21.09.2016
Quelle: Archiv

Als die HAZ vor einer Woche über die Situation von Ron-Robert Zieler bei seinem neuen Club Leicester City berichtete, konnte niemand ahnen, dass sich diese so schnell zum Guten für den früheren 96-Torwart ändern würde. Nachdem Leicesters Trainer Claudio Ranieri zunächst auf Kasper Schmeichel im Tor des Meisters gesetzt hatte und Zieler lediglich für 33 Minuten gegen Swansea City eingewechselt worden war, profitierte der frühere 96-Profi nun von einer Verletzung seines Kontrahenten. In der Premier League stand Zieler beim 3:0 gegen Burnley zum ersten Mal in der Startelf, und auch in der 3. Runde des League Cup war der 27-Jährige die Nummer 1. Bei der 2:4-Heimspielniederlage nach Verlängerung gegen den FC Chelsea sah Zieler allerdings bei zwei Gegentoren nicht allzu glücklich aus. 

pur

Hannover 96 hat das Heimspiel gegen den Karlsruher SC durch ein frühes Tor von Felix Klaus gewonnen. In einem über weite Strecken schlechten Spiel war 96 zwar die bessere Mannschaft, musste am Ende aber um den Sieg bangen. 

Heiko Rehberg 24.09.2016

28.000 Eintrittskarten sind bisher für das Heimspiel von Hannover 96 am Mittwochabend gegen den Karlsruher SC verkauf worden. Und die Fans brauchen sich nicht auf eine neue taktische Marschroute einstellen: Trainer Daniel Stendel sieht keine Notwendigkeit, das Spielsystem zu ändern.

20.09.2016

Die Euphorie nach den ersten beiden Zweitligaspielen von Hannover 96 ist einer gewissen Ernüchterung gewichen: Seit drei Spielen gab es keinen Sieg mehr. Das ist nicht schön, aber auch nicht weiter schlimm. Was 96 jetzt nicht braucht ist Panik und eine Trainerdiskussion. Ein Kommentar von Heiko Rehberg.

Heiko Rehberg 20.09.2016