Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Algesdorfer feiern
Sportbuzzer Sport lokal Algesdorfer feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 19.04.2016
Fünf Aufstiege in einer Saison werden von den Tischtennisspielern des TSV Algesdorf entsprechend gefeiert. Quelle: hga
Tischtennis

Zum Aufstieg der Ersten in die Verbandsliga gelang es auch den Mannschaften zwei bis fünf mit der Bezirksoberliga, Bezirksliga und zweimal der 2. Bezirksklasse, eine höhere Spielklasse zu erreichen. „Eine grandiose Saison“, freute sich Spielertrainer Lars Petersen. „Bisher einmalig für den TSV Algesdorf, sensationell“, schloss sich Spartenleiter Lars Kruckenberg an.

Das 9:2 gegen den Absteiger war die Kür, beim zwischenzeitlichen 6:0 war die Angelegenheit schon durch. Bereits in den Auftaktdoppeln hatte der neue Staffelmeister klar gemacht, dass es auch zum Saisonabschluss keine Geschenke geben würde.

Fabian Möller ging angeschlagen in die Partie, gab ebenso wie Dominik Schöttelndreier ein Einzel ab. Am 18. Sieg in Folge änderte das nichts mehr. Die Algesdorfer Halle war voll, Fans und Mannschaften feierten nach einer Treckertour durch Algesdorf zur Musik von „KIuve & Kluve“ bis tief in die Nacht.

Für Petersen war insbesondere der Aufstieg der Zweiten in die Bezirksoberliga wichtig. Das sei das Optimum, so Petersen mit Blick auf die Planung, die Zweite möglichst dicht hinter der Ersten zu halten, um jungen Spielern die Möglichkeit zu einer adäquaten Entwicklung zu geben. hga