Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Erster Sieg bringt TVB Motivation

Volleyball / Ober- und Verbandsliga Erster Sieg bringt TVB Motivation

Kreis Schaumburg (hga). Ganz im Zeichen des Abstiegskampfes empfängt Verbandsligist VG Münchehagen-Hagenburg am morgigen Sonnabend die VSG Hannover III und TSV Wietzendorf. Keine einfache Aufgabe wartet ebenfalls am Sonnabend auf Frauen-Oberligist Team Schaumburg (SHG) beim Tabellenzweiten VC Nienburg.

Oberliga Frauen: Am vergangenen Wochenende gelang dem Team SHG endlich einmal eine konstante Leistung. So fahren die Spielerinnen mit dem ersten Saisonerfolg im Rücken zum VC Nienburg. Die Nienburgerinnen gelten als unangenehmer Gegner. Kennzeichnend für den VC sind ein großer Kampfgeist und das gute Angriffsspiel. „Wir haben gezeigt, dass wir spielerisch mit allen Mannschaften der Liga mithalten können“, erklärt Gesa Busche, die selbst verletzt ausfällt. Das Team SHG sammelte viel neues Selbstbewusstsein. Es soll in Nienburg eine ähnlich gute Vorstellung wie beim Sieg über den MTV Gifhorn geben, so ist der Vorsatz. Hinter dem Einsatz der angeschlagenen Maren Schmidt steht ein Fragezeichen.
Verbandsliga Herren: Es ist Heimspiel-Wochenende und Abstiegskampf in der Hagenburger Sporthalle. Als erster Gegner gibt der aktuelle Tabellenvierte VSG Hannover III am Sonnabend ab 15 Uhr seine Visitenkarte ab. VG-Coach Thorsten Bultmann hofft auf eine Umkehr der 2:3-Hinspielniederlage. Das dürfte allerdings recht schwer werden. Weitaus wichtiger ist die Partie gegen das Team aus Wietzendorf. Mit 6:16-Punkten nehmen die Gäste genau den Relegationsplatz ein, den die Bultmann-Schützlinge erreichen möchten. Es geht also schon um viel für die mit 4:16-Punkten auf dem vorletzten Platz stehende VG. Möglicherweise um alles: „Wir müssen versuchen, uns von den Randbedingungen nicht beeinflussen zu lassen“, so Bultmann.
Personell scheinen die Voraussetzungen nicht die allerbesten zu sein. Christian Kallendorf und Sven Linkowski fehlen, hinter den Einsätzen von Thomas Schmöe und Michael Korte stehen dicke Fragezeichen – Ausgang offen.
Weitere Ansetzungen: Landesliga Frauen: GfL Hannover III – VfL Stadthagen, Sonnabend.
Bezirksliga: Team Schaumburg II – SV Eintracht Hiddestorf, Team Schaumburg II – VfB HW Hameln, Sonntag ab 15 Uhr. VT Rinteln – TC Hameln, VT Rinteln – GfL Hannover III, Sonntag ab 14 Uhr.
Bezirksliga Frauen: VT Rinteln – VfL Bückeburg, VT Rinteln – SV Warmsen, Sonntag ab 14 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Jetzt für Euren Favoriten anrufen... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.