Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Großenheidorn gewinnt auswärts
Sportbuzzer Sport lokal Großenheidorn gewinnt auswärts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 29.04.2018
Anzeige
Handball

MTV-Coach Marc Siegesmund war ganz entspannt. „Alles sehr ruhig“, kommentierte Siegesmund das Spiel. Im Vorfeld hatte sich der neue Meister darauf eingestellt, dass die Gastgeber wie schon in den vergangenen drei Aufeinandertreffen wieder eine hervorragende Leistung abrufen würden. Diesmal kam es anders, Plesse musste auf Christian Brandt verzichten. „Da fehlte ihnen schon mal eine Menge aus dem Rückraum“, stellte Siegesmund fest.

Von Beginn an kam der Tabellenzehnte mit der 6:0-Abwehr der Gäste nicht zurecht. Die aggressive und nach vorn arbeitende Abwehr machte den Gastgebern das Leben mehr als schwer, es gab keine Schwankungen in der Konzentration oder der Körpersprache. Ab dem 5:2 (9.) stellten die Seeprovinzler die Weichen auf Sieg. Bis zur Halbzeit ging es schnell, dass 15:7 (23.) durch Björn Öttermann oder das 18:10 (29.) durch Maurice Nolte zeigten eine klare Richtung.

Für Nolte war die offensive 5:1-Deckung der Gastgeber eine Einladung, seine Schnelligkeit und Wendigkeit einzusetzen. Allerdings gab es einen Wermutstropfen, in der 50. Minute verletzte sich Nolte bei einer unglücklichen Abwehraktion am Sprunggelenk. Die Gäste liefen Tempogegenstöße und schalteten schnell von Abwehr auf Angriff um.

„Das lief wie geschnitten Brot“, sagte Siegesmund und wechselte in der zweiten Hälfte munter durch.

MTV: T. Hermann 11, Buhre 4, Nolte 4, N. Hermann 4/2, Öttermann 3, L. Ritter 2, Bretz 1, M. Ritter 1, Cohrs 1, Semisch 1. hga

Anzeige