Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Großenheidorn verliert gegen Drittligisten
Sportbuzzer Sport lokal Großenheidorn verliert gegen Drittligisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 31.07.2016
Der Springer und ehemalige Erstligaspieler Oliver Tesch (links) hat Jonas Borgmann im Griff. Quelle: hga
HANDBALL

Coach Aleksandras Getautas wechselte viel, wobei sich mit Louis Fuhlrott, Maik Bokeloh und Jonathan Semisch eine für die Liga mögliche Rückraum-Achse empfahl. Am Kreis lieferte sich Jonas Borgmann viele starke Zweikämpfe mit den Springern Sebastian Preiß und Oliver Tesch. Preiß, 145-facher Nationalspieler und Weltmeister von 2007, spielte ebenso wie der Ex-Hamelner Tim Otto erstmals für die Handballfreunde.

Für das erste Spiel sei er sehr zufrieden, man habe Gas gegeben und das Beste rausgeholt. „Der Gegner hat sehr gut gespielt“, sagte HF-Coach Oleg Kuleshov.

Till Herrmann deutete auf der linken Außenbahn mit einigen guten Aktionen seine Fähigkeiten an. „Er hat noch viel mehr drauf“, meinte Getautas, der auf allen Positionen rotieren ließ. „Für mich ist wichtig, dass jeder der reinkommt, alles gibt. Egal wie lange er spielt“, erklärte Getautas.

MTV:  T. Herrmann 5/4, N. Herrmann 4, Semisch 3, Borgmann 3, Fuhlrott 2, Öttermann 2, Bokeloh 1, Ritter 1, Nolte 1.

Springe: Pietak 9/2, Otto 7, Coors 5, Tesch 4, Preiß 2, Bormann 1, Hinz 1, Pollex 1, Schüttemeyer 1. hga