Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Haster Kanallauf – Endlich Teil der Serie
Sportbuzzer Sport lokal Haster Kanallauf – Endlich Teil der Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 25.05.2016
Anzeige
Haste

Start und Ziel sind auf dem Sportplatz am Kanal. Ab 8.30 Uhr werden die Startnummern ausgegeben. Der erste Start ist für 10 Uhr geplant, dann begeben sich die Walker auf die 5,2 Kilometer lange Strecke. Dieselbe Distanz nehmen um 10.15 Uhr die Läufer in Angriff. Der Hauptlauf (10,4 Kilometer) wird um 10.45 Uhr gestartet. Der 1000 Meter lange Kinderlauf ist für 11 Uhr angesetzt. Die Allerjüngsten absolvieren um 11.15 Uhr beim Bambini-Lauf eine Sportplatzrunde.

Ausrichter ist der ETSV Haste. Anmeldungen für alle Strecken sind bis Freitag, 3. Juni, auf der Homepage www.etsvhaste.com möglich. Nachmeldungen können bis 30 Minuten vor den jeweiligen Starts vorgenommen werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Pokale gehen an die ersten drei jeder Lauf- und Walkingstrecke. Das Startgeld beträgt für Männer und Frauen sechs Euro, für Jugendliche und Schüler vier Euro. Nachmeldungen sind zwei Euro teurer. Bei allen Strecken wird die Zeit mit Chips gemessen, wofür zehn Euro Pfandgebühr verlangt werden. Dusch- und Umkleidemöglichkeiten sind auf dem Sportplatz vorhanden.

Der Regionsoberligist MTV Großenheidorn II hat seinen Aufstieg in die Landesliga mit zahlreichen Fans gefeiert. Die HSG Schaumburg Nord III hingegen hat Planungssicherheit, die Mannschaft steht nach einer erneuten Heimniederlage als Absteiger fest.

24.05.2016

Zweites Spiel, zweites Remis: Die Herren 70 des Bückeburger TV WRB haben in der Nordliga beim TuS Schededörfer 3:3 gespielt. Bezirksliga Herren: TV Badenstedt – GW Stadthagen 1:5.

25.05.2016

FUSSBALL: Fantasievolle kleine Nettigkeiten haben manchmal einen größeren Wert als Präsente. Fred Feldgen, Fan des VfL Bückeburg mit Kölner Migrationshintergrund, versorgte am vergangenen Sonntag die Einlaufkinder des Oberligisten erneut mit Kamelle vom Kölner Rosenmontagszug – mittlerweile eine Tradition. Auch Jannes, der im F-I-Junioren-Nachwuchs des VfL spielt, freute sich über das süße Honorar.

24.05.2016
Anzeige