Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Hohes Niveau
Sportbuzzer Sport lokal Hohes Niveau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 01.05.2015
Das Badminton-Doppelturnier verlief in entspannt sportlicher Atmosphäre, aber auf hohem Niveau. Quelle: hga
Anzeige
Badminton

In der Klasse 1 spielten Doppel aus Bezirks- und Verbandsklassen. Mit 21:18 und 21:9 gewannen Thomas und Daniel Zeseniß im Finale gegen Frank Grabowski und Christoph Schröder. Platz drei ging an Nils Heise und Hans-Jürgen Wochnik, Platz vier belegten Sameh Samadzada und Joris Krückemeier. Die Klasse 2 umfasste Doppel aus der Hobby-Kreisliga. Sieger wurden Thomas Loetzke und Daniel Tebtmann vor Michael Groß und Carsten Schösse. Auf dem dritten Platz landeten Henning Schäfer und Vincent Stenzel vor Michael Ahlers und Sebastian Kottkamp.

 Im Damen-Wettbewerb gab es keine Einteilung nach Klassen. Im Finale setzten sich Anne Isaak und Anne Wochnik gegen Kornelia Schuba und Sabrina Schlieske mit 21:15 und 21:11 durch. Rang drei erspielten sich Doris Wehrmann und Laura Begemann vor Claudia Metzler und Ute Windheim. Für den Ausrichter Looms übernahmen Susanne Tünnermann, Mathias Künnecke und Dariusz Bogdanovic die Turnierleitung. „Es war ein Turnier in entspannt sportlicher Atmosphäre, die spannenden Spiele verliefen auf hohem Niveau“, erklärte Künnecke.

 Der Erlös des Turniers, unter anderem aus dem Verkauf von Kuchen sowie einer Tombola, geht an den Stadthäger Sport- und Kulturverein „Tu Wat“.

Am vergangenen Wochenende bereinigten einige Nachholspiele die Liga. Daraus ergibt sich, dass die von Sebastian Reichardt trainierte HSG-Reserve den sportlichen Klassenerhalt endgültig in der Tasche hat.

01.05.2015

Der Oberligist HSG Schaumburg Nord erwartet den Tabellenzweiten MTV Vorsfelde, der MTV Großenheidorn hat den Tabellendritten aus Rosdorf zu Gast.

01.05.2015
Sport lokal Kreismeisterschaft im Tischtennis - Favoriten stolpern

In einem Endspiel auf Augenhöhe hat die zweite Mannschaft des SC Deckbergen-Schaumburg durch einen 9:7-Erfolg über die SG Rodenberg III die Mannschafts-Kreismeisterschaft gewonnen.

01.05.2015
Anzeige