Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Keine Probleme
Sportbuzzer Sport lokal Keine Probleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 03.05.2015
Anzeige
Handball

Lüneburg erwies sich nicht ganz unerwartet als schwacher Gegner. Der Tabellenletzte steht schon seit Längerem als Absteiger fest und hatte der HSG-Reserve nicht viel entgegenzusetzen. Mit vollbesetztem Bus trat der Aufsteiger die Fahrt in die Heide an, 30 Fans begleiteten und unterstützten die HSG-Reserve. „Das war wirklich super“, freute sich Reichardt über die Unterstützung. Auf der Rückfahrt war die Stimmung im Bus dem Auswärtssieg entsprechend.

 Wie schon seit Wochen musste die HSG-Reserve auf die verletzten Jan Hudasch und Reichardt selbst verzichten, Alexander Müller spielte zeitgleich in der Oberliga. Der Gast stellte eine gute Abwehr, aus der heraus die Angriffe vorgetragen wurden. „Wir haben wenig Fehler gemacht und gute Entscheidungen getroffen“, meinte Reichardt. In der ersten Hälfte setzte sich die HSG-Reserve beim 9:4 erstmals deutlich vom Gegner ab.

 Lüneburg stellte die HSG-Reserve in der Folge weder in der Defensive noch im Angriff vor größere Probleme. Beim 22:15 in der zweiten Halbzeit war die Begegnung schon entschieden. HSG:

 Brockmann 7, Tatge 5, Blazek 5, Redeker 5, Philipps 2, Kleine 2, Grabanica 2, Lenger 2, Peter 1. hga

Anzeige