Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal MTV-Frauen müssen in List punkten
Sportbuzzer Sport lokal MTV-Frauen müssen in List punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 10.02.2011

Einen Rechenschieber braucht es mittlerweile nicht mehr, um die Problematik zu erkennen. Am vergangenen Wochenende stießen sich die Seeprovinzlerinnen selbst tiefer in den Abstiegskampf hinein.
In eigener Halle unterlagen die Schützlinge von Trainerin Susanne Schünemann dem unmittelbaren Konkurrenten VfL Wittingen mit 25:29. Dabei zeigte sich, dass nur die Gäste den Ernst der Lage verstanden hatten. Die Seeprovinzlerinnen blieben weit hinter ihren Möglichkeiten. Das begann bei den Torfrauen, setzte sich fort über die Abwehr bis hin zum Angriff.
Noch stehen die Großenheidornerinnen auf dem neunten Tabellenplatz. Die Gastgeberinnen sind punktgleich auf Platz zehn einsortiert. Geht also das Spiel verloren, geht es weiter abwärts. Wenn es ganz schlecht für die Schünemann-Schützlinge läuft, finden sie sich gar auf dem elften Rang wieder.
Diese Ausgangslage sollte nun allen in Reihen des MTV klar sein. Noch so einen uninspirierten Auftritt kann sich die Mannschaft nicht leisten. Insbesondere die Aggressivität in den Zweikämpfen ist steigerungsfähig, vor allem im Abwehrbereich.
Es geht nicht mehr um spielerische Glanzlichter, es geht um das Klassenziel. Wenn sich diese Einsicht nicht durchsetzt und dann auch als verstanden gezeigt wird, dauert die Oberliga-Zugehörigkeit nicht mehr allzu lange.
Anwurf: Sonnabend, 19 Uhr.