Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal MTV Großenheidorn holt sich Klatsche ab
Sportbuzzer Sport lokal MTV Großenheidorn holt sich Klatsche ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 12.04.2015
Anzeige
Handball

„Da kam alles zusammen, ein klare Niederlage“, erklärte MTV-Coach Goran Krka. Schon im Vorfeld hatte Krka die Osterpause sowie die 3:2:1-Abwehr der Gastgeber als mögliche Problemstellung ausgemacht. Er sollte Recht behalten. Den Seeprovinzlern fehlte der Spielrhythmus, der stellte sich im Spielverlauf auch nicht ein. Dazu fehlte eine angemessene Einstellung, die zu einem erfolgreichen Aufbäumen gegen die Pleite nötig gewesen wäre.

In der ersten Halbzeit spielten die Seeprovinzler in der Abwehr gut, ließen allerdings zu viele freie Chancen aus. Ein Teil war dem Torhüter der Gastgeber geschuldet, aber eben nicht alle, vor allem bei Tempogegenstößen. Über 4:4, 7:6, 7:11 ging es zum 10:11, kurz vor der Pause verlor der MTV den Ball. Statt mit 11:11 ging es mit 10:12 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wurde es nicht besser. Der MTV kam mit der 3:2:1-Abwehr Duderstadts nicht klar. Zu statisch im Aufbau, brachte der Gast keinen Druck auf die gegnerische Abwehr und produzierte in der Folge etliche Fehler. Über 13:16 gerieten die Seeprovinzler Mitte der zweiten Hälfte 14:22 in Rückstand. „Da war es schon gelutscht, nichts mehr zu machen“, sagte Krka. MTV:

Salzwedel 5/1, Djuric 4, Müller 3, Wölfel 2, Bokeloh 2/1, Nülle 2, Reese 1, Buhre 1, Cohrs 1.

Anzeige