Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Neuzugänge schlagen ein
Sportbuzzer Sport lokal Neuzugänge schlagen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 21.02.2018
MTV-Neuzugang Dovile Mizutyte (Mitte) erzielt sechs Treffer. Quelle: hga
Anzeige
Sachsenhagen

Auhagen hatte weiter personelle Probleme, diesmal hatten einige Spielerinnen mit der Grippewelle zu kämpfen. Davon betroffen waren auch die Neuzugänge Patrycja Opara und Dovile Mizutyte. Das hielt die beiden aber nicht davon ab, das Spiel schon in der Anfangsphase zu entscheiden. Die Gäste waren von dem Auhäger Sturmlauf völlig überrascht, fanden kein Mittel dagegen und erzielten ihren ersten Treffer per Siebenmeter erst nach 13 Minuten.

 Beim 12:1 (18.) war das Spiel entschieden, Mizutyte und Opara hatten bis dahin je fünf Tore erzielt und Söhre fast im Alleingang abgeschossen. „Dovile hat das am Anfang hervorragend gemacht“, freute sich Coach Bernd Schramme, stellte Nicole Moses, Torfrau Vesna Lucic und Tabea Warnecke für ihre Leistung ein Sonderlob aus.

 Söhre versuchte alle möglichen taktischen Varianten inklusive einer Kurzdeckung für Mizutyte, war aber insgesamt chancenlos. Schramme hatte sogar die in seiner Nachbarschaft wohnende Ina Schewtschenko für dieses Spiel um Aushilfe gebeten.

 Insgesamt fiel der Sieg noch um ein paar Tore zu niedrig aus, aber die Gastgeberinnen schalteten früh zurück, zu klar war die Überlegenheit. MTV: Opara 7/4, Mizutyte 6, Krisiunaite 4, Warnecke 3, Schewtschenko 3, Moses 3, Binder 1, Konsog 1/1. hga

Anzeige