Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal Rintelner spielen für den guten Zweck
Sportbuzzer Sport lokal Rintelner spielen für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.12.2017
Rainer Neumann-Buchmeier (von links), Karsten Selsemeier und Enrico Lang vom Sportbuzzer freuen sich auf das Turnier. Quelle: hga
Stadthagen

16 Fußball-C-Juniorenteams aus Schaumburg und unter anderem Berlin, Wattenscheid und Bielefeld werden um 11 Uhr mit der Gruppenphase beginnen. Die Siegerehrung soll gegen 17.30 Uhr sein. Doch nicht nur die, denn Bückeberge wird das Startgeld der Mannschaften als Spende an die Weihnachtshilfe überreichen. „Ziel ist, Kindern und deren Familien in schweren Zeiten zu helfen und Momente der Freude zu bereiten“, beschreibt TSV-Vorstandssprecher Rainer Neumann-Buchmeier einen Zweck des Turniers.

Sportbuzzer-Cup als jährliches Event

Zudem solle Stadthagen als Austragungsort von Jugendturnieren wieder stärker ins Gespräch gebracht werden, so der Vorstandssprecher. Damit erhofft sich Bückeberge in der Region neue Anreize für Jugendliche und Vereine zu schaffen. Dabei greift der Veranstalter des Sportbuzzer-Cups auf seine langjährige Erfahrung in der Ausrichtung von überregionalen Fußballspielen und Turnieren, möchte dieses auch fortsetzen. „Nach Möglichkeit soll sich der Sportbuzzer-Cup als alljährlich wiederkehrendes Event etablieren, abwechselnd in verschiedenen Altersklassen“, erklärt Neumann-Buchmeier.

Karitativer Zweck im Focus

Bei der jetzt anstehenden Turnierpremiere stand der karitative Zweck immer im Fokus. Alle Beteiligten helfen ehrenamtlich, kommerzielle Organisationen sind nicht beteiligt. Die Teilnehmer:

VfL Osnabrück, Tennis Borussia Berlin, Wattenscheid 09, SC Rinteln, VfL Bückeburg, JFV Calenberger Land, HSC Hannover, Verden Brunsbrock, SV Eilendorf, SV Vorwärts Nordhorn, SV Eintracht Jerxen, Tasmania Berlin, SV Hamborn 07, TSV Bemerode, VfL Theesen Bielefeld, SC Neheim. hga