Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Spiel trotz Pleite „in Ordnung“

Handball/Landesliga Spiel trotz Pleite „in Ordnung“

Der Frauenhandball-Landesligist MTV Auhagen hat sein Auswärtsspiel beim Tabellenführer HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf 25:34 (13:15) verloren.

Voriger Artikel
HSG will zweiten Platz verteidigen
Nächster Artikel
Jeder Schuss ein Treffer

HESSISCH OLDENDORF. Große Enttäuschung herrschte nicht. „Wir haben das beste herausgeholt, das Spiel meiner Mannschaft war in Ordnung“, erklärte MTV-Coach Bernd Schramme. Auhagen ging von vornherein als Außenseiter in das Spiel. Im Tor stand Rieke Täufert, die nach längerer Pause aushalf. „Das hat sie gut gemacht“, sagte Schramme. Auch Agne Staskute zeigte eine gute Leistung.

 Ein Grund für die Niederlage war das Haftwachs-Verbot. „Das war unser Problem“, räumte Schramme ein, dessen Mannschaft im Angriff damit ihre liebe Mühe hatte. Bis zum 18:21 (41.) waren die Gäste noch gut im Spiel, fünf Minuten später war der Rückstand auf 20:25 (46.) angewachsen. Fuhlen hatte die bessere Bank und nutzte den Vorteil.

MTV:  Mizutyte 7/1, Warnecke 6, Staskute 4, Moses 3, Konsog 3/2, Krisiunaite 2. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.