Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sport lokal TSV Algesdorf zeigt beeindruckende Reaktion
Sportbuzzer Sport lokal TSV Algesdorf zeigt beeindruckende Reaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 22.11.2015
Christian Steege und der TSV Algedorf bauen die Bilanz in der Landesliga auf 14:0 Punkte aus. Quelle: hga

Tischtennis. Es war allerdings nur teilweise so einfach, wie es das Endergebnis aussagt. Denn Bledeln forderte den Ligaprimus heraus und insbesondere TSV-Spielertrainer Lars Petersen kam in Nöte. Nach den Doppeln führte Algesdorf 2:1, Patrick Schöttelndreier erhöhte mit dem ersten Einzelerfolg auf 3:1. So weit, so gut, dann stand Petersen Bledelns Nummer zwei, Thomas Westphal, gegenüber. Westphal wuchs über sich hinaus, egalisierte einen 0:2-Satzrückstand und schlug Petersen überraschend in fünf Sätzen. Gleich im Anschluss gab Fabian Möller sein erstes Einzel ebenfalls in fünf Sätzen ab, es stand 3:3.

 Algesdorf zeigte die passende Reaktion. Christian Steege, David Matthies und Dominik Schöttelndreier brachten den Ligaprimus 6:3 in Front. Dann traf Petersen auf Dennis Meisner, der in der vergangenen Saison noch in der Oberliga spielte. Mit viel Wut im Bauch ließ Petersen seinem Gegner keine Chance und gewann glatt in drei Sätzen. Patrick Schöttelndreier und Steege sicherten dann die Auswärtspunkte endgültig. „Wir sind froh über zwei schwer erarbeitete Punkte. Die Reaktion der Mannschaft nach dem 3:3 war beeindruckend. Ein tolles Team“, erklärte Betreuer Mario Buhr. hga