Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Abwehrchef Niko Werner kehrt ins Team zurück
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Abwehrchef Niko Werner kehrt ins Team zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 03.09.2015
Anzeige

Die klare 1:6-Pleite gegen U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg hat der VfL-Coach mit seiner Mannschaft aufgearbeitet. „Eine schlechte Leistung kann passieren, aber die Truppe muss Leidenschaft zeigen und gewisse Grundtugenden erfüllen. Bei Ballverlust ist Nachsetzen angesagt“, fordert der Coach im Aufsteigerduell eine andere Einstellung. Die Göttinger stehen sehr tief und schalten bei Balleroberung blitzschnell um. „Sie haben ein gutes Umkehrspiel. Da müssen wir wachsam sein“, weiß Nottebrock. Seine Elf müsse die Fehlerquote minimieren.

Aufgrund der hohen Intensität in der Oberliga plagen sich einige VfL-Spieler mit Wehwehchen herum. Allerdings sieht es bei Abwehrchef Niko Werner ganz gut aus. Fraglich sind die Einsätze von Tobias Versick und Pascal Herting. Eine erfreuliche Nachricht gibt es aus dem VfL-Lager aber doch noch zu berichten. Pascal Könemann ist Vater geworden. Sohn Julius erblickte am 28. August um 23.48 Uhr das Licht der Welt.

Der Bus startet am Sonntag bereits um 10 Uhr, denn es ist ein Zwischenstopp beim Italiener geplant.seb

Von Heinz-Gerd Arning Jugendfußball.

Das war eine Nummer zu groß: Die A-Junioren des VfL Bückeburg sind durch eine 0:10 (0:8)-Heimniederlage gegen den Regionalligisten JFV Calenberger Land in der ersten Runde des Niedersachsen-Pokals ausgeschieden.

02.09.2015

Frauenfußball.

Im Bezirkspokal hat der SC Deckbergen-Schaumburg durch einen 2:0-Derbyerfolg bei der FSG Lauenhagen/Pollhagen-Nordsehl die zweite Runde erreicht.

02.09.2015

Von Claus-Dieter Luchs Fußball.

Durch einen 4:0-Erfolg über den SC Möllenbeck hat der SC Auetal die Tabellenführung in der Kreisliga übernommen.

01.09.2015
Anzeige