Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Ballermänner treffen
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Ballermänner treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 23.08.2015
Yasin Korkmazyigit (links) macht mit dem Treffer zum 4:2 den Sack für den VfR Evesen zu.ph
Anzeige

Die Mannschaft von Duran Gök führt gemeinsam mit dem FC Stadthagen die Tabelle an und gewann gestern mit 4:3 gegen Germania Hagen.

Das knappe Ergebnis täuscht. Evesen war dem Gegner in Wahrheit deutlich überlegen, hätte allein in der letzten Viertelstunde drei oder vier Tore drauflegen müssen. Bei den Pyrmontern war vorne alles auf Neuzugang Christopher Loges zugeschnitten, der alle drei Tore der Gäste erzielte.

Während der ersten Halbzeit gab es an einem Sieg des VfR keine Zweifel. Die Platzherren waren überlegen und Caglayan Tunc sorgte mit seinen Treffern in der 1. und 26. Minute dafür, dass die Dominanz auch mathematisch sichtbar wurde. Als Sebastian Wagner in der 41. Minute auch noch auf 3:0 erhöhte und „Charly“ Tunc bei seinem Lattentreffer vor der Pause fast noch das 4:0 gemacht hätte, ging es eigentlich nur noch um die Höhe des Sieges.

Mit seinem Flatterball zum 3:1 in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit sorgte Loges dann aber dafür, dass das Spiel offen blieb. Als er in der 65. Minute sogar auf 3:2 verkürzte, schien Evesen kurz zu wanken, fing sich aber wieder. Den spielentscheidenden Treffer erzielte Yasin Korkmazyigit in der 72. Minute. Bei seinem 4:2 profitierte er von einem Missverständnis in der Hagener Abwehr. Tunc, Lennard Schönen und Anil Yesil hätten danach den Sack fest zu machen können, ehe Loges Sekunden vor dem Schlusspfiff den 4:3-Endstand herstellte. VfR:

Stork, Günes, Menze, Paasch, Städter, Korkmazyigit (81. Sen), Buruk, Tunc, Wagner (66. Schönen), Yesil, Ferit Tarak.jö

Von Sebastian Blaumann Fußball.

Der Sonntagsausflug von Jürgen Hensel hat sich gelohnt. Der Trainer des TSV Algesdorf fuhr gestern fast 700 Kilometer, um sein Team beim Kreisliga-Punktspiel in Niedernwöhren zu betreuen.

23.08.2015

Fußball.

Durch einen 5:1-Erfolg über Schlusslicht TuS Lüdersfeld verteidigte der SC Auetal die Tabellenführung in der Kreisliga. SW Enzen – SV Nienstädt 0:7.

23.08.2015
Anzeige