Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Blume verpasst den Ausgleich
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Blume verpasst den Ausgleich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 10.05.2015
Anzeige

Auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Kirchdorf entwickelte sich ein flottes Spiel. Der TuS war noch gar nicht richtig auf dem Platz, da hatte Marcel Nolte bereits getroffen (1.). Im Gegenzug langte Nico Rüffer nach einer Ecke von Jan Wischhöfer per Kopf hin zum 1:1 (2.).

Die Gastgeber entwickelten über die rechte Angriffsseite viel Torgefahr. „Das hatten wir nicht im Griff“, sagte TuS-Sprecher Werner Niegel, der das 2:1 durch Nolte per Kopfball zu Protokoll gab (13.). Sechs Minuten später ließ Lennart Dudek die TuS-Abwehr stehen, vollendete sein Solo mit dem 3:1. Dann waren die Gäste wieder im Spiel: Nach einem langen Einwurf von Kalle Rahn vollendete Rüffer zum 2:3 (22.).

Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Gäste durch Steffen Führing (50.) und Rüffer (64.) gute Chancen zum Ausgleich. Bennet Blume traf aus elf Metern nur den Pfosten (62.). Bis auf das Tor zum 4:2 durch Marian Bade (83.) hatte Niegel kaum Möglichkeiten der Gastgeber gesehen. „Ein Remis wäre verdient gewesen“, sagte Niegel, der sich über den Platz ärgerte: „Ich frage mich, wie man im Bezirk so eine Mini-Fläche zulassen kann.“ TuS:

Hansel, Büngel, Blume (76. B. Heine), Hochmuth, Rüffer, Kasseck, D. Heine, Führing, Popadic, Wischhöfer, Rahn.

Fußball.

Der SC Rinteln hat den Klassenerhalt in der Bezirksliga noch nicht gesichert. Das Team von Trainer Kastriot Hasani kassierte am 27.

10.05.2015

Fußball.

Der SV Engern ist nach einer 1:2-Pleite beim SC Auetal von der Kreisliga-Spitze gestürzt.

Die Gefühle der Fans des SV Engern fuhren Achterbahn.

10.05.2015

VON JÖRG BRESSEM

VfR Evesen gegen TSV Barsinghausen einen Zähler / Video auf sn-sportbuzzer.de Fußball.

Caglayan „Charly“ Tunc – wie würde der VfR Evesen bloß ohne ihn dastehen? Wahrscheinlich wäre die Lage noch brisanter als sie schon ist.

10.05.2015
Anzeige