Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Die Null steht

Die Null steht

Frauenfußball.

Das gegnerische Tor bleibt für den Oberligisten TSV Eintracht Bückeberge ein Buch mit sieben Siegeln: Beim TSV Ahlerstedt-Otterndorf II hat es mit einer 0:1-Niederlage erneut nicht gereicht.

„Wir waren deutlich überlegen, aber unsere Abschlussschwäche nimmt tragische Züge an“, sagte Eintracht-Trainer Jürgen Bekemeier, der mehr Spielanteile für seine Mannschaft ausgemacht hat. „Die Mädels haben sich über 90 Minuten die Lunge aus dem Hals gerannt, nur zu einem Treffer hat es nicht gereicht“, wusste Bekemeier zu berichten.

Ins Bild passte die Entstehung des entscheidenden Tores. Ein diagonaler Pass wurde abgefälscht und trudelte unhaltbar zum 1:0 für den SV ins Tor (33.).

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste weiter Druck, lösten gegen Ende der Partie die Viererkette auf. „Es hat nicht sollen sein, wir sind an uns selbst gescheitert“, erklärte Bekemeier und fügte an: „Aber wir geben nicht auf, die Moral stimmt. Am Sonnabend geht es gegen Jesteburg weiter.“ TSV:

Danziger, Serinek (69. Baade), Jochens (88. J. Brinkmann), Dornbusch, Pelzer, E. Brinkmann, Bekemeier, Hunte, Bohn, Söhnen, Gellermann, Jochens. uk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Bundesliga, Champions League und Europa League - Jede Menge Wettbewerbe mit zahlreichen Live-Spielen auf den unterschiedlichsten TV-Kanälen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch, wo, wann, was läuft... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.