Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Es geht auch ohne Schiedsrichter

Es geht auch ohne Schiedsrichter

Jugendfußball.

Die teilnehmenden Mannschaften waren pünktlich: Der 3. Extaler-Cup des SC Rinteln auf den Sportplätzen am Steinanger überzeugte mit spannenden Spielen und hervorragender Organisation.

Voriger Artikel
FSG in Abstiegsgefahr
Nächster Artikel
Alles Käse

Die jungen Kicker haben ihren Spaß beim Rintelner Turnier. hga

„Wir hoffen, dass die Sonne gleich noch mehr durchkommt“, meinte Thomas Bedey bei der seiner Begrüßung – der Wunsch ging in Erfüllung. Es blieb trocken, die Sonne kam richtig zum Vorschein. Fünf Turniere wurden gespielt, auf allen eingerichteten Spielfeldern war eine Fan- und Coachingzone eingerichtet. Die Turniere der G- und F-Junioren liefen ohne Schiedsrichter ab. Bei unklaren Situationen standen ausgebildete und aktive Schiedsrichter als Turnierleiter zur Unterstützung bereit. Jungschiedsrichter aus dem eigenen Nachwuchs des SCR leiteten die Spiele der E- und D-Junioren. Hierbei hatten erfahrene Trainer die Turnierleitung inne.

„Ohne die Unterstützung der Eltern kann man so ein Ding nicht durchziehen“, sagte SCR-Vereinsmanager Rolf Schmidt. Die Eltern aus der Jugendabteilung kümmerten sich um die reibungslose Versorgung der vielen hungrigen Gäste. Aber auch aus der Herrenabteilung des SCR kam Hilfe. „Es herrschte den ganzen Tag eine gute Stimmung“, sagte Schmidt. Daran hatten die mitgereisten Eltern der Spieler als tolle Fans einen erheblichen Anteil.

Bei den Siegerehrungen gab es Pokale oder Sachpreise. Das eine oder andere enttäuschte Gesicht gehörte ebenso dazu wie der Siegerjubel. „Wir hatten einen tollen Extaler-Cup für die Jugend. Es ist noch ein wenig Platz nach oben“, resümierte Schmidt, der sich ausdrücklich beim Sponsor Extaler Mineralquell sowie den vielen Helfern bedankte. Ohne diese Helfer wäre so ein Turnier nicht durchführbar, so Schmidt. Die Turnierergebnisse, G-Junioren:

1. SSG Halvestorf/Herkendorf, 2. TuS Steyerberg, 3. VfB Hemeringen, 4. SC Rinteln, 5. VfR Evesen. F-Junioren:

1. SSG Halvestorf/Herkendorf, 2. Fortuna Sachsenross Hannover, 3. FSG Ahlen. E-I-Junioren:

1. VfB Gorspen-Vahlsen, 2. FC Oberes Extertal, 3. SC Rinteln, 4. VfL Bückeburg, 5. VfL Herford. E-II-Junioren:

1. JSG SG Niedernwöhren/Enzen, 2. VfR Evesen, 3. SC Rinteln II, 4. SC Rinteln, 5. TuS Minderheide. D-Junioren:

1. SSG Halvestorf-Herkendorf, 2. FC Bad Oeynhausen, 3. JSG SG Niedernwöhren/Enzen II. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Bundesliga, Champions League und Europa League - Jede Menge Wettbewerbe mit zahlreichen Live-Spielen auf den unterschiedlichsten TV-Kanälen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch, wo, wann, was läuft... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.